Staaken - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Jetzt kann wieder geschwitzt werden

Berlin. Die Bäder-Betriebe öffnen mehr als 17 Monate nach der pandemiebedingten Schließung die ersten Saunen. Gäste müssen geimpft, genesen oder negativ auf Corona getestet sein. Die Schwimmbäder bieten drei Stunden lange Zeitfenster. Geöffnet sind die Saunen im Stadtbad Lankwitz, in der Schwimmhalle Buch, in der Schwimmhalle Helene-Weigel-Platz und im Kombibad Mariendorf. Tickets gibt es nicht online, sondern nur in den Bädern. DJ

  • Lankwitz
  • 19.10.21
  • 10× gelesen
Lekker-Sprecher Robert Mosberg konnte Steve Hornig schon zum zweiten Mal in der lekker-Zentrale in der Invalidenstraße 17 die Siegerurkunde überreichen.
2 Bilder

Die Fortunen werden ihrem Namen gerecht
VfB Fortuna Biesdorf gewinnt zum zweiten Mal beim lekker Vereinswettbewerb

Die Fußballer von Fortuna Biesdorf haben es wieder geschafft. Nach 2019 gewinnen sie zum zweiten Mal den lekker-Vereinswettbewerb. Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie hat den Onlinewettbewerb bereits zum fünften Mal ausgelobt. Es ist ein eher kleiner Verein, aber einer, der zusammensteht und sich auf seine Mitglieder und Fans verlassen kann, wenn’s drauf ankommt. Mit 815 Stimmen lagen die Biesdorfer im Finale vorn und hatten mehr Unterstützer als der große BFC Dynamo....

  • Biesdorf
  • 14.10.21
  • 293× gelesen
Hygienekonzept, doppelt so breite Bahnen, gesperrte Rutschen: BBB-Betriebsleiter Christian Hammerich kurz vor der Eröffnung der Sommersaison im Mai im Sommerbad Humboldthain.

Badespaß trotz Corona
Berliner Bäder-Betriebe melden trotz Einschränkungen erfolgreiche Sommersaison

Mehr als 1,4 Millionen Besucher haben die 17 Sommer- und Freibäder der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) besucht. Die Gäste haben sich mittlerweile an das Corona-Prozedere mit Zeitfenstertickets und Schwimmen im Kreisverkehr gewöhnt. Die Bäder-Betriebe haben seit Öffnung der Sommer- und Freibäder am 21. Mai über 1,4 Millionen Badegäste in den Sommerbädern und im Strandbad Wannsee gezählt. Das sind immerhin 40 Prozent mehr als in der Saison des ersten Corona-Jahres 2020. Das Wetter war mit 47...

  • Gesundbrunnen
  • 05.10.21
  • 60× gelesen

Sporthallen müssen barrierefrei sein
Landessportbund kritisiert die vom Senat favorisierten Typenbauten

Der Präsident des Landessportbunds, Thomas Härtel, fordert behindertengerechte Sporthallen. Die geplanten Typenbauten würden „Menschen mit Behinderung ausschließen“. Der Chef von über 662 000 Sportlern kritisiert die neuen Sporthallen, die der Senat als Standardtyp im Rahmen der Schulbauoffensive an bis zu 43 Schulen bauen will. Das Problem: In den doppelstöckigen Sporthallen des Typs „k“ befinden sich die Sanitärräume im Obergeschoss. Rollstuhlfahrer oder Gehbehinderte können sie nur per...

  • Mitte
  • 02.10.21
  • 87× gelesen

Sport für Krebspatienten

Siemensstadt. Im Rahmen des Rehasportprogramms bietet der SC Siemensstadt jetzt auch einen speziellen Kurs für Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Er findet immer dienstags von 10 bis 10.45 Uhr statt. Die Teilnahme ist mit und ohne Rehasport-Verordnung möglich. Bei dem Angebot soll während und nach einer Krebstherapie gemeinsam in der Gruppe die Leistungsfähigkeit im körperlichen, psychischen und sozialen Bereich verbessert werden. Beratung und Anmeldung unter Telefon 380 02 14 oder E-Mail:...

  • Siemensstadt
  • 21.09.21
  • 7× gelesen

Schwimmkurse in den Herbstferien

Berlin. Der Landessportbund Berlin (LSB) und der Senat organisieren in den Herbstferien kostenlose Intensivschwimmkurse für Kinder. Vom 11. bis 22. Oktober können Schüler der vierten bis sechsten Klasse in kleinen Gruppen ihr Schwimmabzeichen nachholen. Die Schwimm-Intensivkurse sind für Kinder, die im Schwimmunterricht kein Seepferdchen oder Jugendschwimmabzeichen in Bronze erworben haben. Die Kurse werden von neun Schwimmvereinen in zehn Bädern für mehr als 1800 Kinder durchgeführt. Jeder...

  • Mitte
  • 18.09.21
  • 127× gelesen
Anzeige
Beim Sommerfest des Berliner TSC haben Groß und Klein Spaß.
2 Bilder

lekker Vereinswettbewerb 2021 in der heißen Phase
Der Nachwuchs gewinnt

25 000 Euro! So hoch ist die Gesamtfördersumme, um die es beim lekker Vereinswettbewerb 2021 geht. Bereits zum 5. Mal schreibt der Strom- und Gasanbieter lekker den Wettbewerb aus und sucht damit Vereine, die sich ganz besonders um die Förderung des sportlichen Nachwuchses kümmern. Die Berliner Woche ist Medienpartner dieser tollen Aktion.  Der Berliner TSC weiß, wie es geht. Im zweiten Wettbewerbsjahr, 2018, hat der Verein, der aktuell rund 4300 Sportlerinnen und Sportlern in 22 Abteilungen...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.09.21
  • 172× gelesen

Sportlerehrung und Einweihung eines Ruhmessteins

Wilhelmstadt. Im etwas anderen Rahmen fand am 26. August die Spandauer Sportlerehrung in der Freizeitsportanlage Südpark statt. Mit Verspätung ausgezeichnet wurden erfolgreiche Athletinnen und Athleten aus dem Jahr 2020. Insgesamt konnten 109 Mitglieder aus Spandauer Vereinen Erfolge bei Meisterschaften feiern. Rund 70 waren zur Sportlerehrung gekommen. Jüngste Titelträgerin war Thien-Cathrin Tusche von den Wasserfreunden Spandau 04, die im vergangenen Jahr deutsche Meisterin ihrer Altersgruppe...

  • Wilhelmstadt
  • 06.09.21
  • 108× gelesen

Hallenbäder öffnen wieder

Berlin. Der Sommer geht zu Ende, die Schwimmer müssen wieder unters Dach. Seit Montag sind zwölf weitere Hallenbäder wieder geöffnet, wie die Berliner Bäder-Betriebe mitteilen. Ihre Bahnen ziehen können Sportler wieder in den Hallen der Kombibäder Gropiusstadt, Mariendorf und Spandau-Süd sowie in den Schwimmhallen Allendeviertel, Baumschulenweg, Buch, Kaulsdorf, Sewanstraße, Thomas-Mann-Straße und Zingster Straße. Die Stadtbäder Märkisches Viertel und Schöneberg „Hans Rosenthal“ haben ebenfalls...

  • Schöneberg
  • 03.09.21
  • 173× gelesen

Präsidentenwahl beim BFV

Berlin. Eine Kandidatin und ein Kandidat treten zur Wahl des Präsidenten des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) an. Beim Ordentlichen Verbandstag am 28. August wird sich zeigen, ob Amtsinhaber Bernd Schultz (BFC Alemannia 1890) oder Gaby Papenburg (Polar Pinguin) die Führung des größten Sportfachverbands der Hauptstadt übernimmt. Im Vorfeld des Verbandstages stellen sich die beiden am Sonnabend, 21. August, ab 11 Uhr in einer Gesprächsrunde vor. Das Moderationsduo, bestehend aus der...

  • Weißensee
  • 16.08.21
  • 110× gelesen
Ausgebildete und erfahrene Trainer wollen die Berliner mit leichten Übungen zu mehr Bewegung animieren.

Eine echte Bürgerbewegung
Sportangebote in Berliner Parks werden weiter ausgebaut

Das kostenlose Freizeitangebot „Sport im Park“ ist vielen Berlinern bereits ein Begriff. Seit mehreren Jahren gibt es dieses stadtweit in 50 Parks. Sportbegeisterte jeden Alters treffen sich unter freiem Himmel zu Bewegung und Spaß, angeleitet werden sie dabei von ausgebildeten und erfahrenen Übungsleitern. Nun wird das Angebot nochmals ausgebaut. Fünf Pilotprojekte wurden im Rahmen des neuen Landesprogramms der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung „Berlin bewegt sich!“...

  • Weißensee
  • 10.08.21
  • 387× gelesen

Mehr Kabinen für den SC Staaken

Staaken. Der neue Umkleidekabinentrakt im Sportpark Staaken ist fertig. Er kostete einschließlich Zuwegen rund 803 500 Euro. Der Erweiterungsbau kommt dem SC Staaken als Heimatverein im Sportpark zugute. Seine rund 40 Fußballmannschaften, die für den Spiel- oder Trainingsbetrieb gemeldet sind, hatten bisher nur sechs Kabinen im Bestandsgebäude. Den Neubau dürfen jetzt die Teams aus den oberen Spielklassen nutzen. tf

  • Staaken
  • 31.07.21
  • 12× gelesen

Sponsorenvertrag verlängert

Spandau. Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag bleibt zwei weitere Jahre Hauptsponsorin der Wasserfreunde Spandau 04. Der Vertrag wurde jetzt bis Juli 2023 verlängert. Unterstützung gibt es sowohl für den Leistungssport als auch für die Breitensportbereiche des Vereins. Ein Schwerpunkt sind Angebote für Kinder und Jugendliche, etwa die Projekte „Früh-Schwimmen-Lernen“ für Kitas und Grundschulen sowie Schwimmkurse für Kinder. tf

  • Spandau
  • 30.07.21
  • 18× gelesen
Rebecca Langrehr (links) und Annika Schleu (zweite von rechts) zusammen mit den Modernen Fünfkämpfern Ronja Steinborn und Alexander Nobis bei einer Spandauer Sportlerehrung.
2 Bilder

Daumen drücken für Olympia
Annika Schleu und Rebecca Langrehr treten in Tokio im Modernen Fünfkampf an

Der Moderne Fünfkampf hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Domäne des Spandauer Sports entwickelt. Das zeigte sich auch bei der Nominierung für die olympischen Spiele in Tokio, die vom 23. Juli bis 9. August stattfinden. Mit Annika Schleu (31) und Rebecca Langrehr (23) gehören zwei Athletinnen vom TSV Spandau 1860 zum Team der Modernen Fünfkämpfer. Für Annika Schleu sind es nach London 2012 und Rio de Janeiro 2016 bereits ihre dritten olympischen Spiele. In Rio belegte sie den vierten...

  • Spandau
  • 19.07.21
  • 476× gelesen

Senioren verteidigen sich

Spandau. Im Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10a, beginnt am 22. Juli ein Selbstverteidigungskurs. Er findet an sechs Terminen jeweils am Donnerstag von 16.15 bis 17.45 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 72 Euro. In dem Kurs lernen Seniorinnen und Senioren, wie sie einen Angreifer möglichst schnell los werden und damit auch eigene Ängste besser kontrollieren können. Ebenfalls Thema sind das Vermeiden von Verletzungen, etwa eine Sturzprophylaxe. Anmeldung bei Leiter Luigi Parise unter...

  • Spandau
  • 19.07.21
  • 11× gelesen
  • 1
Die Bürgermeisterpokalsieger mit Bürgermeister und der siegreichen Landesliga-Mannschaft des SSC Teutionia.
3 Bilder

Landesligist gelingt Überraschung vor 253 Zuschauern
SSC Teutonia gewinnt den Bürgermeisterpokal

Vom Eingang zum Stadion Hakenfelde bis zum Kunstrasenplatz auf der Anlage müssen rund 300 Meter zurückgelegt werden. Zunächst ist es auf dem Weg noch ruhig. Dann wird es lauter. Und als der Platz in Sicht kommt, wird deutlich, woran das liegt. Es sind hier Zuschauer. Exakt 253 Besucher waren es am 11. Juli, die sich im Stadion Hakenfelde das Endspiel um den Fußball-Bürgermeisterpokal zwischen dem SSC Teutonia und den Spandauer Kickers anschauen wollten. Diese Zahl nannte Organisationschef...

  • Spandau
  • 18.07.21
  • 47× gelesen

Familiensportfest an zehn Orten
Wegen der Corona-Pandemie findet Veranstaltung in diesem Jahr dezentral statt

Das große Familiensportfest des Landessportbunds Berlin (LSB) findet in diesem Jahr coronabedingt in kleinerer Form und an zehn Orten in den Bezirken statt. Beim letzten Familiensportfest 2019 kamen über 90.000 Besucher in den Olympiapark am Olympiastadion. 2020 musste die Vereinsschau wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Am 22. August findet das Fest an zehn Orten von 11 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Mit dem Sportfest wollen die Bezirkssportbünde und viele Sportvereine nach der...

  • Westend
  • 16.07.21
  • 227× gelesen
Video 2 Bilder

Vereine trotzen Corona
Heute: Berliner Schwimm-Verband

Durch die Lockerung der Reiseverbote steht jetzt in den Sommerferien einem Urlaub am Strand oder in einem Hotel mit Pool nichts im Wege. Doch was machen eigentlich Eltern mit kleinen Kindern, die noch nicht schwimmen können und die wegen der Corona-Pandemie keine Gelegenheit hatten, zum Schwimmunterricht zu gehen? Es ist still in der Schwimmhalle des Sportforums Hohenschönhausen, man hört lediglich das sanfte Plätschern des Wassers. Schwimmhilfen sind ordentlich in den Gitterschränken verstaut,...

  • Weißensee
  • 13.07.21
  • 97× gelesen

Ballsport und Weihnachten für Alle

Spandau. Das Bezirksamt soll die Ballsporthalle in der Bruno-Gehrke-Halle auch am Sonnabend für den Trainingsbetrieb öffnen. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der Fraktionen der CDU und der Grünen auf der jüngsten Sitzung am 23. Juni einstimmig beschlossen. Ebenfalls wurde die Gehrke-Halle schon jetzt für die Durchführung der Aktion "Weihnachten für Alle" reserviert. Dafür darf sie an drei Aufbautagen sowie einem Veranstaltungstag genutzt werden. tf

  • Spandau
  • 11.07.21
  • 18× gelesen

Engagiert gegen Gewalt und Missbrauch
Landessportbund verleiht erstmals Kinderschutzsiegel an Vereine und Verbände

Der Landessportbund hat den ersten vier Verbänden und Vereinen das von ihm 2020 initiierte Kinderschutzsiegel verliehen. In einer virtuellen Veranstaltung übergaben kürzlich LSB-Präsident Thomas Härtel und weitere Verbandsfunktionäre das Siegel an den Landestanzsportverband Berlin, den Berliner Turn- und Freizeitsportbund, den Turnverein Waidmannslust und den HC Argo 04 Charlottenburg. Im Landestanzsportverband sind 60 Tanzvereine organisiert. Der Berliner Turn- und Freizeitsportbund ist mit...

  • Charlottenburg
  • 07.07.21
  • 52× gelesen

Drei Monate lang kostenlos trainieren
Seit zehn Jahren fördert Landessportbund Kinder mit dem Programm „Berlin hat Talent“

Das 2011 gemeinsam von Landessportbund Berlin (LSB) und Senat ins Leben gerufene Förderprogramm für Kinder „Berlin hat Talent“ (BHT) feiert zehnjähriges Jubiläum. Ursprünglich war das Programm darauf ausgerichtet, Talente für den Leistungssport zu entdecken. Später kamen Bewegungsfördergruppen und ein Inklusionskonzept hinzu. Mittlerweile haben mehr als 60.000 Kinder der dritten Klasse am Programm teilgenommen. LSB-Präsident Thomas Härtel nennt „Berlin hat Talent“ ein „Leuchtturm-Programm für...

  • Charlottenburg
  • 04.07.21
  • 93× gelesen
Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), Schul- und Sportamtsleiter Rafael Pick, Karen Scholz, Vorstandsvorsitzende des VfV Spandau, Chris Grosmann, zweiter Vorsitzender von Sutos, Baustadtrat Frank Bewig (CDU) gaben am 24. Juni den Kunstrasenplatz offiziell frei.

Wiedereröffnung mit einem Jahr Verspätung
Kunstrasenplatz im Stadion Hakenfelde zur Nutzung freigegeben

2020 feierte das Stadion Hakenfelde seinen 100. Geburtstag. Passend zum Jubiläum sollte auch die Eröffnung nach vorheriger Sanierung des Kunstrasenplatzes gefeiert werden. Wegen Corona war das nicht möglich. Nachgeholt wurde der Neustart am 24. Juni. Das Stadion ist jetzt wieder für den Sportbetrieb freigegeben. Sehr zur Freude vor allem der drei Hauptnutzer, den Vereinen SSC Teutonia 1899, VfV Spandau 1922 und Sutos 1917. Die Sanierung war im Herbst 2020 nach dreimonatiger Bauzeit fertig. Der...

  • Hakenfelde
  • 01.07.21
  • 39× gelesen

Freier Eintritt ins Schwimmbad

Berlin. Kinder bis einschließlich zwölf Jahre können in den Ferien kostenlos in den Sommerbädern der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) und auch in den verpachteten Strandbädern schwimmen. Das hat der Senat, wie angekündigt, beschlossen. Sportsenator Andreas Geisel (SPD) sieht dieses Angebot „als Dankesgeste für die Familien“, weil sie und ihre Kinder in der Pandemie „außerordentlich belastet“ waren. Der Senat übernimmt die Kosten und stellt den Bädern für das entgangene Eintrittsgeld rund 760.000...

  • Mitte
  • 24.06.21
  • 584× gelesen

Wieder Public Viewing

Spandau. Fußballfans können sich freuen. In vielen Lokalen wie unter anderem im Lutetia in der Jüdenstraße können die Spiele der Fußball-EM auf Großleinwand verfolgt werden – zumeist im Außenbereich, teilweise aber auch in den Innenräumen. Neben dem weiteren Verlauf der Pandemie wird es wahrscheinlich vom Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft abhängen, ob Public Viewing auch bei dieser besonderen EM zu einem Massenereignis wird.

  • Spandau
  • 19.06.21
  • 87× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.