Hilfe und Pflege bei Rosazea und Akne

Das Unternehmen "Die kleine Schönheitsfarm" existiert bereits seit Juli 2001. Aufgrund der Zusammenarbeit mit Dermatologen, Apotheken und mit dem Rosazea-Verband habe ich mein Spektrum an Kenntnissen in dem Bereich "Rosazea und Akne" sehr stark intensiviert, so dass ich fundiertes Wissen in diesem Fachbereich erfolgreich umsetze. Durch mein einzigartiges Konzept, unterlegt mit Basiswissen einer renommierten, darauf spezialisierten Kosmetikfirma, kann ich Betroffenen einen helfenden Umgang und unterstützende Pflege mit einer Rosazea und/oder Akne vermitteln. Leider gehören Rosazea und Akne zu den von Kosmetikerinnen häufig unterschätzten Hautanomalien des Menschen. Die intensiven Hautstörungen sollten einer Kosmetikerin gehörigen Respekt einflößen und ausschließlich von fachlichen Spezialisten behandelt werden. Allerdings ist in Abhängigkeit vom Stärkegrad des Krankheitsbildes der Behandlungsansatz der modernen Kosmetik heute bereits der medizinischen gleichgestellt. Ich lege Wert darauf, dass man die Grundursache und nicht nur die Symptome behandelt. In Einzelgesprächen erhält jeder Betroffene eine individuelle Beratung, ca. 60-90 Minuten. Auf Wunsch im Anschluss eine spezielle kosmetische Rosazea- oder Akne-Behandlung, die auch als eine dreimonatige Kur-Behandlung empfohlen wird. Zur besseren Beobachtung des Prozesses, werden vorher und nachher Fotos angeboten.
Die nächsten Veranstaltungen: Freitag, 25. Januar, 9-11 Uhr oder Montag, 11. März, 19.30-20.30 Uhr Info-Tag für Rosazea-Betroffene. Nur mit telefonischer Voranmeldung, maximal 6 Personen.


Martina Kaiser, staatl. gepr. Kosmetikerin

Die kleine Schönheitsfarm, das spezielle Institut für Rosacea und Akne, Schulstraße 12, 13507 Berlin, 41 71 88 04. Das Angebotsspektrum kann man telefonisch erfragen 41 71 88 04 und/oder unter www.die-kleine-schoenheitsfarm.com.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden