Jugendliche auf Krawallzug

Tegel.Beamte des Polizeiabschnitts 11 haben in der Nacht zu Donnerstag, 30. August, zwei Jugendliche festgenommen. Sie hatten mehrere Fahrzeuge beschädigt. Passanten alarmierten gegen 1.45 Uhr die Polizei, nachdem sie die lautstarken Jugendlichen in der Brunowstraße bemerkt hatten. Diese hatten bei ihrem Zug durch die Straße einen Böller gezündet. Die beiden 19-Jährigen stiegen über die Motorhauben auf die Dächer von mehreren Fahrzeugen und traten gegen die Außenspiegel. Die Beamten führten bei den jungen Männern Atemalkoholtests durch, diese ergaben Werte von 1,75 beziehungsweise zwei Promille. Insgesamt sechs Beschädigungen an Autos registrierten die Polizisten. Nach einer Identitätsfeststellung kamen die Jugendlichen wieder auf freien Fuß.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden