Früh übt sich: Handball Talentiade

Berlin: Humboldt-Gymnasium |

Berlin. Koordinative Fähigkeiten werden am besten im Kindesalter erlernt. Der Handball Verband Berlin ermöglichte am 10. und 11. Oktober gleich hunderten von wissbegierigen Nachwuchssportlern die Grundlagen der Sportart zu üben.

Eigentlich findet die Talentiade des Handball Verbands Berlin traditionell im Korst-Korber-Sportzentrum statt. Doch nachdem bekannt wurde, dass der Gebäudekomplex am Olympiapark als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, musste eine Alternative her. Die fand der HVB, indem er die Veranstaltung auf mehrere Hallen in ganz Berlin verteilte. Der guten Stimmung tat das jedoch keinen Abbruch. Die 8- bis 10-Jährigen entwickelten ihr Handball-Spiel munter weiter, indem sie unter anderem den Worten eines Ehrengastes lauschten. Petr Stochl, dienstältester Bundesligaspieler der Füchse Berlin, begutachtete das Niveau der Kiddies.
Gerrit Lagenstein / gl



0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.