Angriff mit Reizgas

Tempelhof.Drei junge Frauen im Alter von 18 bis 22 Jahren und ihr 19-jähriger Begleiter wurden am 29. Mai gegen 23.30 Uhr auf dem Vorplatz des S- und U-Bahnhofs Tempelhof von einem Mann mit Reizgas besprüht. Kurz darauf konnten Beamte der Bundespolizei in der Nähe den mutmaßlichen Täter (22), der Reizgas bei sich trug, vorläufig festnehmen. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung und einer Blutprobe wurde der offenbar alkoholisierte Mann der Kriminalpolizei überstellt. Er muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Die Opfer klagten über Schmerzen in den Augen und Atemwegen.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.