Porsche ausgebrannt

Tiergarten. In der Nacht auf Sonnabend, 1. März, hat in Tiergarten ein Porsche gebrannt. Die Feuerwehr rückte gegen 1.30 Uhr zum Einsatz auf einem Parkplatz am Verbindungsweg zwischen Reichpietschufer und Sigismundstraße aus. Das Fahrzeug wurde zerstört, zwei in der Nähe geparkte Autos wurden durch Hitzestrahlung beschädigt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung.


Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.