Berliner Ruder Club läutet neue Saison ein

Berlin: Berliner Ruder Club |

Wannsee. Anrudern ins neue Jahr! Der Berliner Ruder Club hatte am 1. Mai zur Saisoneröffnung eingeladen. Von Nachwuchssportlern bis hin zu amtierenden Olympiasiegern ließen sich eine Menge Vereinsmitglieder sehen.

Zwei Dinge mussten erledigt werden, bevor es ins Wasser ging. Als Programmpunkt Nummer Eins stand die Taufe von gleich zwölf neuen Booten an. Der Verein belohnte damit seine Spitzenruderer, forderte danach aber auch gleich wieder etwas ein. Alle Wassersportler mussten die traditionelle Trainingsverpflichtung unterschreiben. Auch Karl Schultze gehörte zu den Unterzeichnern. Der 28-Jährige holte 2012 in London im Doppelvierer die olympische Goldmedaille. Beim BRC gibt er diese Erfahrung an die nächste Generation weiter und die steht schon in den Startlöchern für eine ähnlich erfolgreiche Karriere.

0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.