Reif

Berlin: Rehberge |











Der Herbst ist prall und rund
Der Herbst ist voll und bunt
Das dunkle Rot der Traube
ist des grünen Frühlings Ebenbild
Reife Beere, süße Pflaume
erlabet das fleuchende Getier
Schwarz-gelbe Ringeln
schon fast im letzten Zuge
vergehen hier
Doch – ach –
Noch leuchten
feucht
in grüner Stachelschale
weiß gestempelte Kastanien
in schillernd buntem Laub
Noch ächzt im Takte der Platanen
ein Drache
stolz im Wind
Erst mit dem grauen Regen
wird bleich und trocken
was grad‘ vor Fülle strotzt
Zerfällt das pralle Leben
Mit jedem neuen Regen
Zu aschegrauem Staub
Bis unter weißen Decken
zwischen des Baumes Wurzel
ein weißer Krokus
wächst

1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.