Feldjäger bleiben Paten

Wedding. Bürgermeister Christian Hanke (SPD) hat die langjährige Patenschaft zwischen dem Bezirk Mitte und den Soldaten der Julius-Leber-Kaserne am Kurt-Schumacher-Damm mit einer neuen Urkunde erneuert. Der Regimentskommandeur hatte darum gebeten, weil das bisherige Feldjägerbataillon 350 im Rahmen der Neuordnung der Streitkräfte jetzt Feldjägerregiment 1 heißt.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.