Wedding - Sonstiges

Beiträge zur Rubrik Sonstiges

Kummer-Nummer macht Urlaub

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus ist vom 2. bis 10. Juli 2020 nicht zu erreichen. Die nächste telefonische Sprechstunde findet am Montag, 13. Juli, von 15-17 Uhr statt. Kontakt unter Telefon 23 25 28 37 oder per E-Mail an hilfe@kummer-nummer.de.  csell

  • Steglitz
  • 02.07.20
  • 41× gelesen

Wettbewerb zu Wildbienen & Co.

Berlin. Noch bis 31. Juli läuft die bienenfreundliche Pflanzaktion „Wir tun was für Bienen!“. Bei diesem Wettbewerb registrieren sich die Teilnehmer online auf www.wir-tun-was-fuer-bienen.de und teilen schon während der Wettbewerbsphase ihre Bilder von der noch nicht umgestalteten Fläche und von den anschließenden Aktivitäten im Garten. Der Wettbewerb geht auf eine Initiative der Stiftung für Mensch und Umwelt zurück. csell

  • Steglitz
  • 23.06.20
  • 44× gelesen
Anzeige

Hire a professional translation company for your documents

Do you need to have some contents professionally translated? You’ll need a professional translation company to handle that. We’ll advise you to do deep research before hiring a professional translation company. Most people search in Google, Yahoo or Bing for “professional translation company” and just click on any link that pops up on the first page of their search result. You need to carefully choose a professional translation agency with the right resources to deliver an outstanding...

  • Wedding
  • 02.04.20
  • 50× gelesen
Anzeige

Zertifiziertes Übersetzungsbüro in Berlin-Mitte

Das internationale Übersetzungsbüro Linguidoor in Berlin-Mitte bietet Ihnen professionelle Übersetzungen an, die von erfahrenen Sprachexperten entwickelt und Ihnen schnell und zuverlässig geliefert werden. Egal, ob Sie eine Übersetzung Ihrer Website benötigen oder eine beglaubigte Übersetzung brauchen, unser Team besteht aus zertifizierten und professionellen Übersetzern und Dolmetschern, die es verstehen, die Inhalte Ihrer Texte authentisch wiederzugeben. Der Text wird dabei so wirken als wäre...

  • Wedding
  • 02.04.20
  • 45× gelesen
Berlins schmalstes Wohnhaus

Statt Qualm jetzt Eis zum Genießen
Berlins schmalstes Wohnhaus

Wedding. Berlin ist bekannt für seine Vielfältigkeit. Viel Wasser, eine „Grüne Lunge“, historische Gebäude und Plätze, verborgene Orte im Untergrund und skurrile Geschichten. Berlin hat aber auch hohe und kleine Häuser, breite und schmale Häuser. Hier soll vom schmalsten Haus die Rede sein, dass im Bezirk Wedding in der Müllerstraße 156 steht und so um die vier Meter breit ist. Viele Berliner (und nicht nur aus Wedding) werden es kennen, ohne zu wissen, vor welchem Kleinod sie stehen. Unten im...

  • Wedding
  • 17.01.20
  • 254× gelesen

Belastung loslassen, zurück zur Natur = Liebe
Einem Menschen informieren, kann Freude bereiten

An den beiden letzten Sonntagen im August und den beiden 1. Sonntagen im September haben Frühaufsteher und Gesundheit Interessierte die Möglichkeit, sofern sie davon informiert werden, dass sie pünktlich um 06:00 Uhr die 30 Min. Sendung im Alex TV sehen können, wenn sie erfahren wollen welche unglaublichen Erlebnisse die Zuschauer des erlebten Dokumentarfilmes während und nach dem Ansehen erlebten. Wer kein Berliner Kabelempfang hat, kann die Sendung auch Live im Internet von ALEX TV...

  • Wedding
  • 09.08.19
  • 29× gelesen
Jürgen Grenz hat mit der Stiftung GuteTat.de eine erfolgreiche Vermittlungsbörse für ehrenamtliche Tätigkeiten ins Leben gerufen. Auch sie ist in der Stiftungswoche mit dabei.
2 Bilder

Die 9. Berliner Stiftungswoche informiert über ehrenamtliches Engagement

Der April ist eine Zeit für Engel. Denn vom 17. bis 27. April zeigt die 9. Berliner Stiftungswoche zahlreiche Beispiele dafür, was diese Gesellschaft trotz aller Widersprüche zusammenhält: freiwilliges Engagement und gelebte Solidarität. Unter der Schirmherrschaft von Daniela Schadt, Journalistin und Lebenspartnerin des ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck, stellen mehr als 100 Stiftungen sich und ihre aktuellen Projekte vor. Eine davon ist die Stiftung GuteTat.de, die den Mythos Engel...

  • Mitte
  • 04.04.18
  • 329× gelesen
Natalie Krieger und Lothar Schürholz leiten das Berliner "nestwärme"-Team.
3 Bilder

Der Verein "nestwärme" entlastet Familien mit behinderten Kindern

„Die Idee ist ganz einfach – ihre praktische Umsetzung will allerdings erst einmal organisiert sein“, sagt Natalie Krieger. Die 40-Jährige leitet gemeinsam mit Lothar Schürholz das Berliner Team des Vereins "nestwärme" Deutschland. Der Verein wurde 1999 in Trier gegründet und kümmert sich um die Entlastung von Familien mit chronisch kranken oder behinderten Kindern. Er ist deutschlandweit in acht Städten und Regionen, dazu in Österreich und den deutschsprachigen Regionen Luxemburgs und der...

  • Kreuzberg
  • 07.03.18
  • 955× gelesen
Professor Dr. Matthias Schmidt leitet das Projekt „Refugees welcome“ an der Beuth-Hochschule.
2 Bilder

"Refugees welcome": Die Beuth-Hochschule für Technik begleitet junge Flüchtlinge ins Studium

„Wir schaffen das“ – mit diesen Worten warb Angela Merkel im August 2015 mitten in der Flüchtlingskrise für die Idee einer Willkommenskultur in Deutschland. „Du schaffst das“ ist das entsprechende Motto des Projekts „Refugees welcome“ der Beuth-Hochschule für Technik – eine gesellschaftliche Aufmunterung, die sich konkret an Flüchtlinge richtet, die hier ein Studium aufnehmen wollen. Damit setzt die Hochschule, an der rund 40 Prozent der Studierenden einen Migrationshintergrund besitzen,...

  • Wedding
  • 28.02.18
  • 863× gelesen
Newroz Yildiz und Bettina Winkelmann arbeiten gemeinsam für ihren Kiez rund um den Letteplatz.
3 Bilder

Etwas tun statt nur zu meckern: Anwohner gestalten in Quartiersräten ihr Umfeld

„Für mich war es ein bisschen wie die Rückkehr zu den eigenen Wurzeln“, sagt Bettina Winkelmann schmunzelnd. Die „Urberlinerin“ lebt seit sechs Jahren im Lettekiez und engagiert sich seit einigen Monaten im dortigen Quartiersrat. „Aufgewachsen bin ich in der Reinickendorfer Sommerstraße“, erzählt sie. Dann habe sie 45 Jahre in Augsburg verbracht, dort eine Familie gegründet und als Reisebegleiterin gearbeitet. „ Durch meinen Beruf habe ich den Kontakt zu Berlin nie verloren – und nach meiner...

  • Borsigwalde
  • 07.02.18
  • 230× gelesen
Die Datteltäter: Farah Bouamar, Marcel Sonneck, Hibat Khelifi, Fiete Aleksander, Younes Al Amayra.

Mit Satire gegen Vorurteile: Die Datteltäter veröffentlichen ihre Videos auf Youtube

Weddinger Altbau, erster Stock. Der Name auf dem Klingelschild verrät wenig: Datteltäter e.V. Dahinter aber verbirgt sich eine Wohnung, in der das kreative Chaos zu Hause ist. Ein Hochbett, Umzugskisten, ein Schreibtisch mit Monitor. Younes Al Amayra, einer von insgesamt sieben Datteltätern wirkt unruhig. Wie an jedem Freitag wird gleich das neue allwöchentliche Youtube-Video der Satire-Truppe online gestellt: „Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie sich die Resonanz entwickelt.“ Sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.01.18
  • 2.126× gelesen

Bismarck-Münze ab April erhältlich

Berlin. Die derzeit in der Staatlichen Münze Berlin geprägte Zehn-Mark-Münze zur Erinnerung an den Reichskanzler Otto von Bismarck ist ab 1. April 2015, dem 200. Geburtstag des Politikers, erhältlich. Die Version in Silber und in Neusilber wird in Banken und in Sparkassen angeboten, liegt aber auch im Berliner Münzhandel bereit. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland im Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV), DGZ-Ring 12, 13086 Berlin,...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 275× gelesen

Treptow-Köpenick erhält drei Trinkbrunnen

Berlin. Beim Online-Wettbewerb "Wunschbrunnen" der Berliner Wasserbetriebe (BWB) hat der Südosten Berlins die Nase vorn. Drei der fünf möglichen Anlagen erhält der Bezirk Treptow-Köpenick.Die Wasserbetriebe hatten 20 mögliche Standorte ins Internet gestellt. Die fünf mit den meisten Klicks beim Onlinevoting werden gebaut. Die meisten Stimmen erhielt der vorgeschlagene Standort vor dem Schloss Charlottenburg. Auf ihn entfielen 12 721 Stimmen. Besonders aktiv waren die Bürger im Südosten. Gleich...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 326× gelesen
  • 1

Kartenzahlung auch im Taxi

Berlin. Taxikunden können künftig den Fahrpreis in allen Berliner Taxen auch bargeldlos entrichten. Dies hat der rot-schwarze Senat beschlossen. Bisher ist dies eine freiwillige Leistung der Taxifahrer. Künftig müssen sie auf Wunsch des Fahrgastes Kredit- oder EC-Karte akzeptieren. Um dadurch entstehende Kosten auszugleichen, können sie einen Zuschlag von 1,50 Euro verlangen. Die Regelung tritt vermutlich Anfang Mai in Kraft. Christian Sell / csell

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 244× gelesen

Berufsschule jetzt kostenlos

Berlin. Der Berliner Senat hat auf seiner Klausurtagung Anfang Januar die Abschaffung des Schulgeldes für Pflegeberufe beschlossen. Bisher zahlen Auszubildende rund 150 Euro monatlich für die Berufsschule. Gesundheit-und Sozialsenator Mario Czaja (CDU) begrüßt die Entscheidung als wichtigen Schritt zur Stärkung der Pflege. In der Hauptstadt leben aktuell 112.500 pflegebedürftige Menschen, im Jahr 2030 werden es rund 170.000 sein. Berlin brauche mehr Fachkräfte in der Pflege, erklärte...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 285× gelesen

Ein Atlas zum Engagement

Berlin. Der Generali Engagementatlas 2015 liefert erstmals empirische Daten zu Anzahl, Profil, Ausstattung und Wirkung von Engagement unterstützenden Einrichtungen in Deutschland. Bundesweit gibt es rund 3400 derartige Einrichtungen in großer Vielfalt und regional unterschiedlich verteilt. Die Mehrheit klagt über finanzielle und personelle Engpässe. Weder arbeiten die Einrichtungen in ausreichendem Maße zusammen, noch finden in befriedigender Weise Kooperationen mit Verwaltung und Unternehmen...

  • Mitte
  • 13.01.15
  • 147× gelesen

Im Alter richtig aufdrehen

Berlin. Wer ehrenamtlich in einem Verein oder Verband mitarbeitet, weitet sein Engagement laut einer Studie des Europäischen Instituts für Sozioökonomie nach dem 40. Geburtstag deutlich aus. Der ursprüngliche Verein profitiert von dem zusätzlichen Einsatz allerdings kaum, da sich viele ältere Freiwillige neue Betätigungsfelder suchen, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit, mit. Vereine und Verbände sollten sich daher stärker um die Bindung älterer Mitglieder...

  • Mitte
  • 13.01.15
  • 187× gelesen

Pizzabote überfallen

Wedding. Zwei Unbekannte haben am 10. Januar kurz vor 22 Uhr in der Lüderitzstraße einen Pizzalieferanten überfallen. Der 25-Jährige hatte gerade seine Bestellung abgegeben und war zu seinem Roller gegangen, wo ihn die Täter mit einem Schlagstock bedrohten und sein Portemonnaie erbeuteten. Anschließend besprühten sie ihn mit Reizgas und flüchteten. Dirk Jericho / DJ

  • Wedding
  • 12.01.15
  • 31× gelesen

Rollstuhlfahrerin überfallen

Wedding. Ein skrupelloses Pärchen hat am 6. Januar gegen 19 Uhr auf dem Leopoldplatz eine 33-jährige Rollstuhlfahrerin überfallen. Während der Mann der behinderten Frau ein Messer an den Hals hielt, versuchte seine Komplizin, einen Ring vom Finger des Opfers zu ziehen. Die Rollifahrerin wehrte sich jedoch. Daraufhin schlugen die beiden ihr ins Gesicht. Das Paar konnte das Portemonnaie erbeuten und fliehen. Dirk Jericho / DJ

  • Wedding
  • 12.01.15
  • 22× gelesen

Sprechstunde mit Stadtrat

Wedding. Am 21. Januar lädt Sozialstadtrat Stephan von Dassel (Bündnis 90/Grüne) wieder zur Bürgersprechstunde ein. Von 16 bis 18 Uhr kann jeder im Rathaus Wedding, Müllerstraße 146, Raum 325, seine Sorgen und Anliegen loswerden. Dirk Jericho / DJ

  • Wedding
  • 12.01.15
  • 27× gelesen

10 000 Euro für Lesungen

Mitte. Berliner Schulen und Bibliotheken können auch in diesem Jahr über den Berliner Autorenlesefonds Honorarmittel beantragen und Autoren zu Lesungen einladen. Verantwortlich für das Antrags- und Vergabeverfahren sind die Bezirke. Für Lesungen in den Bibliotheken und Schulen in Mitte stehen 10 000 Euro zur Verfügung. Damit können 2015 bis zu 40 Lesungen zu je 250 Euro Honorar gefördert werden. Antragsberechtigt sind neben den öffentlichen Bibliotheken und Schulen auch Privatschulen und der...

  • Mitte
  • 12.01.15
  • 39× gelesen

Informationen zum Pflegegesetz

Mitte. "Neues aus dem Ersten Pflegestärkungsgesetz - mehr Pflegegeld, Betreuungs- und Entlastungsleistungen für alle, bezahlte Pflegezeit" ist der Titel eines Infonachmittags im Pflegestützpunkt Mitte im Haus der Gesundheit, Karl-Marx-Allee 3. Am 4. Februar von 15 bis 17 Uhr gibt es einen Fachvortrag zu den Inhalten des ersten Pflegestärkungsgesetzes und man kann sich im Gespräch informieren. Besucher möchten sich unter 0800/265 08 02 81 00 anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos. Informationen...

  • Mitte
  • 09.01.15
  • 27× gelesen

Vögel suchen ein Zuhause

Falkenberg. Das Vogelhaus "Loras Laube" im Tierheim Berlin kann kaum noch weitere Tiere aufnehmen - das beklagt der Tierschutzverein. Seit einigen Monaten werden verstärkt Vögel abgegeben, doch die Vermittlung läuft schleppend. Mittlerweile zählt das Tierheim rund 200 Piepmätze, die hier betreut werden. Darunter sind vier Graupapagaienpärchen, die eine große Volière in einem neuen Zuhause suchen. Der Mönchsittich "Mönchi" wartet nicht nur auf liebe Tierhalter, sondern auch auf einen passenden...

  • Mitte
  • 09.01.15
  • 673× gelesen
Über Möglichkeiten für Au Pair, Austausch und Arbeit im Ausland informiert die JugendBildungsmesse "JuBi".

Jugendbildungsmesse "JuBi": Aufenthalt im Ausland

Pankow. Eine Zeit im Ausland zu verbringen, ist der Traum vieler junger Menschen. Ob für ein High School Jahr in den USA, eine Sprachreise nach Spanien, Work & Travel in Neuseeland oder Freiwilligenarbeit in Südafrika - auch immer mehr junge Berliner zieht es in die Ferne.Angesichts der Fülle der Angebote fällt die Entscheidung für das passende Auslandsprogramm jedoch nicht leicht. Orientierung auf den zahlreichen Wegen ins Ausland bietet die JugendBildungsmesse "JuBi" am Sonnabend, 17....

  • Mitte
  • 08.01.15
  • 158× gelesen

Beiträge zu Sonstiges aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.