Nutzer für Parkcafé gesucht

Berlin: Volkspark Rehberge | Wedding. Die Linken in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) fordern auf der nächsten Sitzung „alternative Nutzungsmöglichkeiten für das Parkcafé Rehberge“. Das Bezirksamt soll gemeinsam mit den Bürgern Finanzierungskonzepte für die Sanierung, zum Beispiel für eine interkulturelle Kultur- und Begegnungsstätte, entwickeln. Das Parkcafé direkt an der Catcherwiese ist seit dem Tod des letzten Pächters geschlossen und gammelt seit 2014 vor sich hin. Neue Betreiber sind wegen des hohen Sanierungsbedarfs nicht zu finden. Laut Antrag der Linken sei es eher unrealistisch, das Café wirtschaftlich rentabel zu betreiben, deshalb solle der Bezirk jetzt andere Lösungen suchen, das Parkcafé Rehberge wieder zu öffnen. DJ
0
1 Kommentar
6
Hanna Connor aus Mitte | 11.02.2017 | 13:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.