Ein Ehrenamt in jungen Jahren

Westend. Sie ermöglichten eine Traumdisco für Menschen mit und ohne Handicap, betreuten ein Filmprojekt, gestalteten das Programm am Langen Tag der Jugendeinrichtungen. Nun freuten sich acht Jugendliche der evangelischen Kirchengemeinde Neu-Westend über ein kleines Dankeschön. Im Rahmen einer Ehrung im Rathaus Charlottenburg verlieh ihnen Jugendstadträtin Elfi Jantzen (Grüne) für ihr ehrenamtliches Engagement eine Auszeichnung und lobte die vorbildlichen Leistungen. Geehrt wurden Maurice Krusemark, Leah Folgmann, Pia Folgmann, Merit Haerdle, Marvin Kraft, Pau Freier, Anna-Josephine Thümmich und Hannah Rohwedder.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.