Concordia kassiert unglückliche Niederlage

Wilhelmsruh. Der Landesligist wartet nach dem Aufstieg weiter auf den ersten Punktgewinn. Bei Concordia Britz unterlag Concordia Wilhelmsruh am vergangenen Sonntag unglücklich mit 2:3. Bis in die Nachspielzeit hinein stand es nach Toren von Neuzugang Njacheun-Njanzoua und Wille 2:2, doch dann gelang den Britzern mit einem traumhaften Fallrückzieher der „Lucky Punch“. In der ersten Hauptrunde des Berliner Pokals sind die Wilhelmsruher am kommenden Sonntag zu Gast bei den Sportfreunden Charlottenburg-Wilmersdorf. Anstoß im Stadion Wilmersdorf ist um 14 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.