Concordia verpasst ersten Sieg

Wilhelmsruh. Irgendwie waren sie doch nicht ganz zufrieden mit ihrem ersten Punktgewinn in der Landesliga. Denn beim 1:1 (1:0) bei Blau Weiß Hohen Neuendorf durfte Concordia Wilhelmsruh lange vom Sieg träumen. Bis acht Minuten vor dem Schlusspfiff hielt die 1:0-Führung, für die Gregoire Njacheun Njanzoua (32.) gesorgt hatte. Der Aufsteiger setzte den Gastgebern kampfstark zu und suchte sein Glück immer wieder mit langen Bällen, die die Hohen Neuendorfer aber gut verteidigten.
Im Heimspiel am Sonntag, 14 Uhr, ist Stern Marienfelde zu Gast in der Nordendarena.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.