Fotos von Überfall auf Tankstelle veröffentlicht

So erfasste die Überwachungskamera den Täter. (Foto: Polizei)

Wilmersdorf. Am Freitag, 10. Mai, wurde gegen 12.45 Uhr die Tankstelle in der Blissestraße 21 überfallen. Jetzt sucht die Polizei mit Kameraaufnahmen Zeugen.

Der Täter ging auf den Kassentresen zu und überreichte dem Angestellten eine Plastiktüte. Er forderte, die Tüte mit Bargeld zu füllen. Nachdem weder der Angesprochene noch ein weiterer Angestellter reagierten, zog der Täter ein Klappmesser aus der Tasche und wiederholte seine Forderung. Daraufhin wurde ihm Geld ausgehändigt, mit dem er zu Fuß in Richtung Volkspark Wilmersdorf flüchtete. Nach gleichem Muster verübte er zwei Tage später einen Überfall auf eine Tankstelle in Adlershof. Die Überfälle sind von einer Überwachungskamera aufgezeichnet worden. Der Täter ist etwa 25 bis 35 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß. Er ist von normaler Statur. Bei der Tat trug er einen ungepflegten Dreitagebart und eine eckige dunkle Brille. Er hatte sehr kurze Haare und auffällige Geheimratsecken. Er war mit einer blauen Jeans und einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet. Der Mann sprach mit einem vermutlich sächsischen Dialekt.

Wer Hinweise auf den abgebildeten Täter geben kann, wird gebeten, die Polizei unter 46 64 27 31 17 zu informieren.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.