Poetisches bei Jandl

Wilmersdorf. In der Reihe "Montagskultur" der Freien Volksbühne in der Ruhrstraße 6 lesen am Montag, 13. Mai, um 19.30 Uhr die Schauspieler Erich Schwarz und Hermann Treusch von Ernst Jandl und aus der Prinzhornsammlung. Die Prinzhornsammlung enthält die weltweit größte und vielseitigste Sammlung kreativer Zeugnisse psychiatrischer Anstaltspatienten aus den Jahren 1890 bis 1933. Gemeinsam haben diese Dokumente mit den Gedichten des österreichischen Poeten Ernst Jandl, so die beiden Interpreten, die "poetische Sprachgebärden". Der Eintritt beträgt sieben Euro.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.