Mit dem Bus zum Schulsport

Köpenick. Seit Anfang Januar müssen die Schüler der Grundschule in der Köllnischen Vorstadt nicht mehr zum Schulsport nach Adlershof laufen. Da die eigene Turnhalle durch Flüchtlinge besetzt ist, findet der Unterricht derzeit in der Heide-Grundschule an der Waldstraße statt. Nachdem die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie die Kosten für den Transport per Bus übernommen hat, entfällt jetzt der rund 1,5 Kilometer lange Fußweg. Ab Ende April findet der Sportunterricht dann in der wieder hergerichteten Merlitz-Sporthalle statt, auch dahin werden die Schüler dann mit Bussen gebracht. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.