BFC: Stratos wechselt den Sieg ein

Alt-Hohenschönhausen. So ein Glück muss man als Trainer auch mal haben: Da liegt Regionalligist BFC Dynamo bei der „Zweiten“ von RB Leipzig zur Pause 0:1 zurück und tut sich schwer, das Blatt zu wenden. Also hilft Thomas Stratos zum 2:1-Sieg nach. Nach einer Stunde bringt er mit Zlatko Muhovic den ersten Joker – der sticht nach sechs Minuten zum 1:1. Noch schneller macht es Kai Pröger. Der, in der 75. Minute gekommen, hat Sekunden später zum ersten Mal den Ball, umdribbelt mehrere Gegenspieler und klinkt zum 2:1 ein (76.) – der Sieg. Joshua Putze, später der dritte Joker, muss nicht mehr treffen, das haben seine beiden Vorgänger bereits erledigt. Im nächsten Heimspiel empfängt der BFC am Freitag, 19 Uhr, den FC Oberlausitz Neugersdorf.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.