Dynamo mit Polster ins Spitzenspiel

Alt-Hohenschönhausen.Durch die erste Saisonniederlage des bis dato ärgsten Verfolgers Brandenburg Süd hat der BFC Dynamo seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der Oberliga Nord auf fünf Punkte ausgebaut. Dynamos 4:0-Erfolg gegen den SV Altlüdersdorf war indes kaum gefährdet, auch wenn Scharlau (88.) und Preiß (89.) zwei späte Tore erzielten. Zuvor hatten Brendel (27.) und N’Diaye (55.) für klare Verhältnisse gesorgt.Nun steht ein Spitzenspiel auf dem Programm. Dynamo muss am Sonntag, 14 Uhr, beim Tabellenzweiten Pommern Greifswald antreten.


Fußball-Woche / um
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.