Altglienickes Matthias gelingt Viererpack

Altlgienicke. Die VSG lässt in der Berlin-Liga weiter ihre Muskeln spielen und zieht an der Tabellenspitze einsam ihre Kreise. Die Altglienicker gewannen das Topspiel gegen den BFC Dynamo II klar mit 5:0 und feierten damit ihren sechsten Sieg in Serie. Spieler des Spiels war Pascal Matthias. Der 27-Jährige erzielte vier Tore selbst, zu Antunovics 2:0 legte er auf. „Ich hätte diesem Topspiel mit zwei technisch so versierten Mannschaften einen besseren Untergrund gewünscht“, sagte VSG-Coach Simon Rösner. Seine Schützlinge kamen mit dem Schneeboden wesentlich besser zurecht als die Gäste. Zudem steckte der Tabellenführer die Ausfälle von Kroll, Stüwe und Brehmer (alle gesperrt) gut weg. Am Sonnabend lädt die VSG den SV Tasmania zum Gipfeltreffen. Die Partie beginnt um 14 Uhr im Stadion Altglienicke.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.