Fahrer flüchtet vom Unfallort

Baumschulenweg. Ein Unfallfahrer hat nach einem Crash am 12. Juli nicht auf die Polizei gewartet. Eine Anwohnerin des Heidekampwegs hatte kurz vor Mitternacht Krach auf der Straße gehört. Als sie ihre Wohnung verlassen hatte, fand sie einen auf dem Dach liegenden Pkw Honda vor. Ein daneben stehender Mann bat sie, nicht die Polizei zu rufen. Von ihrer Wohnung aus alarmierte die Zeugin jedoch die Polizei. Als sie danach zur Unfallstelle zurückging, war der Unbekannte verschwunden. Die Beamten entdeckten drei Fahrzeuge, die beim Unfall des Hondafahrers beschädigt worden waren. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 führt weitere Untersuchungen durch. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.