Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 
Unsere Autoren berichten aus diesen Orten:

Mein Weihnachten 2016: Jetzt 100 Euro gewinnen

Berlin. Schon im Weihnachtsstress? Plätzchen backen? Geschenke kaufen? Deko basteln? Zutaten fürs Weihnachtsmenü bestellen? Lassen Sie uns teilhaben an Ihren Festtagsvorbereitungen. Vielleicht haben Sie ja ein ganz besonderes Glühweinrezept, oder Sie kennen einen Weihnachtsmarkt, den Sie anderen gerne empfehlen möchten. Was basteln Sie gerade für...

Nachrichten für Bezirk Neukölln

Neukölln. In der High-Deck-Siedlung engagierten sich in diesem Jahr 167 Aktive für das Quartier. Das Quartiersmanagement, die hier ansässigen Wohnungsunternehmen...

Wahl zum Stadtrat: AfD-Kandidat in zwei Wahlgängen durchgefallen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 56 mal gelesen

Neukölln. Das Neuköllner Bezirksamt bleibt inkomplett. Der AfD-Stadtratkandidat Bernward Eberenz fiel bei der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 7. Dezember in zwei Wahlgängen durch.Die Linke-Fraktion hatte bereits im Vorfeld angekündigt, gegen den 54-jährigen Eberenz zu stimmen, der das Ressort Umwelt und Natur übernehmen soll. Dem schlossen sich die Grünen und die Sozialdemokraten an. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Martin...

Baumpflegearbeiten zwischen Johannisthaler Chaussee und Buckower Damm

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Buckow. Entlang des Grünstreifens zwischen der Johannisthaler Chaussee und dem Buckower Damm gibt es im Auftrag des Bezirksamts seit dem 9. Dezember Baumpflegearbeiten. Sie sollen 21 Werktage andauern. Rund 150 umsturzgefährdete und kranke Bäume werden gefällt oder zurückgeschnitten, darunter knapp 70 Bergahorne, bei denen ein Pilzbefall festgestellt wurde. Die Pilzsporen können gesundheitliche Auswirkungen auf den Menschen...

1 Bild

Mehr Sicherheit für Radfahrer: Nach tödlichem Unfall fordert Volksentscheid Fahrrad zusätzliche Investitionen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 02.12.2016 | 143 mal gelesen

Berlin: Buckower Damm | Britz. Nachdem erneut eine Radfahrerin tödlich verunglückte, fordert die Initiative Volksentscheid Fahrrad, dass mehr in die Verkehrssicherheit der Radfahrer investiert wird. Der Bezirk Neukölln hat bereits Baumaßnahmen für die nächsten fünf Jahre beschlossen.Eine Radfahrerin war am 28. November gegen 15.50 Uhr auf dem Radweg der Gutschmidtstraße unterwegs. Als ein Lkw-Fahrer rechts in den Buckower Damm abbog, übersah er die...

Umstrittene Deutschpflicht: Neue Diskussion über verbindliche Regeln auf Schulhöfen 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 5 Tagen | 254 mal gelesen

Berlin. In der Herbert-Hoover-Schule in Wedding gilt seit zehn Jahren Deutschpflicht auf dem Schulhof. Der Türkische Bund Berlin-Brandenburg (TBB) fordert jetzt ihre Abschaffung.Die Schule beschloss im Jahr 2006, dass in den Pausen auf dem Schulhof nur deutsch gesprochen werden soll. Als das bekannt wurde, entbrannte schon damals eine Diskussion darüber, ob dies gut für die Schüler ist. Nun geht die Debatte in die nächste...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Sebastian Haße
von Christopher...
von Reinhold Steinle
von Thomas...
von Karin Liste
vorwärts
1 Bild

Eine für alle, alle für einen: Ehrenamtliche in der High-Deck-Siedlung gewürdigt

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Neukölln. In der High-Deck-Siedlung engagierten sich in diesem Jahr 167 Aktive für das Quartier. Das Quartiersmanagement, die hier ansässigen Wohnungsunternehmen und Stadtrat Jochen Biedermann (B'90/Grüne) bedankten sich bei ihnen am Tag des Internationalen Ehrenamts.Die High-Deck-Siedlung ist wohl einer der schwierigsten sozialen Brennpunkte im Bezirk. Das seit Januar erweiterte Quartier hat rund 8700 Bewohner, von denen...

„un Autre VooDoo“

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Kreuzberg | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: „un Autre VooDoo“ | „un Autre VooDoo“, Hasenheide 54, 10967 Berlin Nachdem „un Autre VooDoo“ als Pop-up Store in Neukölln existierte, wurde der Shop am 1. Dezember in Kreuzberg als permanentes Ladengeschäft eröffnet. Hier findet man handgemachte Produkte von internationalen, in Berlin ansässigen Designern, die nachhaltige und regionale Materialien verwenden. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail...

Bubenstreiche und Bläsermusik in der Alten Dorfschule

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | vor 12 Stunden, 2 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Eine pointenreiche und lebendige Inszenierung des alten Klassikers „Die Feuerzangenbowle“ ist in einer Aufführung in der Alten Dorfschule Rudow am 17. Dezember um 20 Uhr zu sehen. Die Schauspieler Jan Damitz und Helmuth Meier-Lautenschläger erzählen und spielen die schönsten Bubenstreiche. In einer Matinee erklingt am Tag darauf ab 11 Uhr vorweihnachtliche Bläsermusik. Ein "Trio d'anches" – ein Ensemble aus Oboe,...

2 Bilder

Neuköllner Schüler liegen mit ihren Sportleistungen im oberen Mittelfeld

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | vor 2 Tagen | 17 mal gelesen

Rudow. Im Berliner Schulsport haben im vergangenen Schuljahr fast 200 Neuköllner Schüler rund 220 Top-Platzierungen erreicht. Dafür wurden sie am 2. Dezember gemeinsam mit ihren Lehrern in der Clay-Schule geehrt.Leichtathletik, Schwimmen, Tischtennis, Tennis, Fußball, Basketball, Rudern, und Rope-Jump – das sind die Sportarten, in denen Neuköllner Schüler im Schuljahr 2015/16 Spitzenleistungen erbracht haben. Erstmals haben...

Über Autoren, die in Haft sind

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 03.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Museum Neukölln | Britz. Das Museum Neukölln lädt am Sonnabend, 10. Dezember, um 19 Uhr im Rahmen seiner Ausstellung „Die Magie des Lesens“ zu einer Lesung mit Konzert ein. Am Internationalen Tag der Menschenrechte widmet sich das Museum den Schicksalen und Texten von inhaftierten Autoren, zum Beispiel Mahvash Sabet, Raif Badawi und Liu Xiabo, um auf ihre besorgniserregende Lage aufmerksam zu machen. Professor Dr. Sascha Feuchert vom...

Vorsicht vor Trickbetrügern: Senioren in ihren Wohnungen bestohlen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Rudow. Zwei ältere Menschen sind vor Kurzem Opfer von Trickdieben geworden. Die Täter gaben sich als Handwerker und Polizisten aus. Die Polizei gibt deshalb Hinweise, wie man sich am besten vor Diebstahl in den eigenen vier Wänden schützen kann. In beiden Fällen, die sich Anfang Dezember ereigneten, war die Vorgehensweise ähnlich: Vor seinem Wohnhaus in der Neuköllner Straße wurde ein 82-Jähriger von einem Mann angesprochen....