Wildvogelstation sucht Paten

Berlin: Wildvogelstation | Biesdorf. Die Wildvogelstation des Naturschutzbundes Berlin (NaBu), Zum Forsthaus 7, sucht Paten für gestrandete Wildvögel. Diese können freiwillig einen finanziellen Beitrag zur Pflege der Vögel leisten. Gegen Ende des Jahres waren acht größere Vögel in der NaBu-Station in Pflege: zwei Sperber, ein Mäusebussard, zwei Eulen und drei Ringeltauben. Einen Wildvogel gesund zu pflegen und zur Auswilderung vorzubereiten, kostet im Durchschnitt 300 Euro. Vogelfreunde können für einen monatlichen Beitrag ab zehn Euro Paten von Wildvögeln in der Station werden. Mehr Infos unter https://berlin.nabu.de. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.