SGB verliert Derby trotz Blitzstart

Blankenburg. Besser kann ein Auswärtsspiel nicht beginnen, schlechter enden aber auch nicht. Da geht die SG Blankenburg durch einen Blitzstart im Derby beim SV Karow durch Oliver Altenkirch (3.) und Maximilian Knorr (7., Foulelfmeter) schnell 2:0 in Führung, erzielt durch Nico Kopietzky (63.) und Paul Kolmsee (88.) auch die beiden letzten Tore, doch am Ende geht der Gegner als spektakulärer 5:4 (3:2)-Sieger vom Platz. Da sage noch jemand, Fußball sei ein gerechtes Spiel ...
Im letzten Heimspiel des Jahres ist am Sonntag, 14 Uhr, der Spandauer FC Veritas zu Gast.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.