Spaziergang im Herbst

Britz. Zu einem spätherbstlichen Rundgang lädt am 16. November ab 14 Uhr das Freilandlabor Britz im Britzer Garten ein. Nicht nur an den Obstgehölzen, auch an den meisten Laubbäumen hängen jetzt nur noch wenige Blätter. Farbe in die Natur bringen die immergrünen Nadel- und Laubgehölze. Welche davon heimisch oder nicht heimisch sind, erläutert Beate Schönefeld. Der Spaziergang beginnt am Ausstellungspavillon, erreichbar über den Parkeingang Buckower Damm und kostet drei, ermäßigt zwei Euro plus Parkeintritt.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.