Vorbilder für Inklusion

Britz. Als innovative betriebliche Unternehmen der Inklusion in der dualen Berufsausbildung wurden jetzt das Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin und die Firma Mondelez Deutschland Produktion GmbH gemeinsam mit dem Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet. Die renommierte Auszeichnung bekamen sie für ihren innovativen und inklusiven Ansatz der Kooperation in der Berufsbildungspraxis. Der Mehrwert und die Besonderheit des Projekts liegen nach Auffassung der Jury darin, dass die Azubis des Berufsbildungswerks mit und ohne Handicap über einen Zeitraum von anderthalb Jahren voll in die reguläre betriebliche Ausbildung einbezogen sind.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.