Auf der Suche nach den neuen Wasserball-Helden

Berlin: Sportbad Britz |

Britz. Berlin ist die Wasserball-Stadt schlechthin. Damit das auch so bleibt, muss der Nachwuchs natürlich fleißig gefördert werden. Der Bärli-Ball-Cup der SG Neukölln spielt dabei eine wichtige Rolle.

Am 11. Juli war es wieder soweit. Nachdem einige Wasserball-Trainer der SG Neukölln mehrere Grundschulkassen das ganze Schuljahr über besucht hatten, konnten sich die Teams nun miteinander messen. Bereits zum elften Mal fand im Sportbad Britz der Bärli-Ball-Cup statt. Ganz besonders taten sich die Jungen und Mädchen der Oskar-Heinroth-Grundschule hervor. Sie gewannen nicht nur das Turnier, sondern hatten auch den einen oder anderen Spieler in ihren Reihen, der es mit viel Training in den nächsten Jahren tatsächlich in die Wasserball-Bundesliga schaffen könnte. Selbst wenn das nicht klappt, kann sich die SG Neukölln dennoch darüber freuen, eine Menge Kinder für den Wasserball begeistert zu haben.
Gerrit Lagenstein / gl


0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.