Silvia Ladewig erzählt wie in alten Zeiten

Silvia Ladewig wird ihre Zuhörer mit einem Märchen für Erwachsene in ihren Bann ziehen. (Foto: Veranstalter)

Buch. Die Geschichte vom Nussknacker und Mausekönig zählt zu den schönsten Weihnachtsmärchen. Am 5. Dezember um 19 Uhr lädt der Kulturförderverein Phoenix unter dem Motto "Märchen für Erwachsene" dazu ein, dieser Geschichte zu lauschen.

Silvia Ladewig wird das Märchen im Café "Panke & Meer" im Bucher Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 erzählen. Die Schauspielerin und Regisseurin inszeniert seit knapp zehn Jahren Märchen für Erwachsene. Sie ist davon überzeugt, dass Märchen keine Kleinkindergeschichten sein müssen. Sie entstanden schließlich dort, wo erwachsene Menschen in alter Zeit zusammenkamen, im Winter in Spinnstuben, Dorfschenken oder bei Festgelagen.

Silvia Ladewig erzählt die Märchen in der Manier des traditionellen Erzählers: frei, kreativ und dramatisch. Sie möchte ein "Feuer der Fantasie" im Kopf entzünden, einen bewegenden Film, der vor dem inneren Auge abläuft. Mit der Geschichte vom "Nussknacker und Mausekönig" von E. T. A. Hoffmann lässt sich das sehr gut machen. In diesem Märchen geht es um die kleine Marie. Es ist Heiligabend, und das Mädchen kann sich von seinen Weihnachtsgeschenken noch gar nicht trennen. So bleibt sie am geschmückten Weihnachtsbaum sitzen und spielt mit dem Nussknacker. Doch Schlag Mitternacht geschehen Dinge, die sich Marie in ihren schlimmsten Träumen nicht hätte ausdenken können. Der Mausekönig fordert ihren geliebten Nussknacker auf einen Kampf heraus.

Der Eintritt zur Veranstaltung kostet sieben Euro.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.