Inklusionssportfest: Spaß inklusiv

Berlin: Robert-Havemann-Oberschule |

Karow. Gelebte Inklusion bei den Karower Dachsen. In der Robert-Havemann-Oberschule konnte man Blindenfußball, Rollstuhlbasketball und vieles mehr selbst ausprobieren. Egal ob mit oder ohne Handicap, hier gab es Spaß bis zum Abwinken.

Und die Probier-Stationen waren noch längst nicht alles am 19. September. Dazu kam der Besuch einer ganz großen Athletin. Die paralympische Silbermedaillen-Gewinnerin im Diskus- und Weltrekordhalterin im Speerwurf Claudia Biene. Sie saß in der “Kreativ-Konferenz Inklusion” – einer Diskussionsrunde mit Schülern, Funktionären und Sportlern. Außerdem gab sie das Startsignal für die Bambinis beim allod Gesundheitslauf. Die Erwachsenen-Version über bis zu 10 Kilometer war DAS Highlight des Tages und natürlich auch inklusiv.
Gerrit Lagenstein / gl


0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.