Inklusion

Beiträge zum Thema Inklusion

Leute
"Für viele ist hier ein sozialer Treffpunkt", sagt Kathrin Hennrich über die Paradiesfabrik.
6 Bilder

Ein Vorbild für Inklusion
Mit ihrer Paradiesfabrik GmbH hat Kathrin Hennrich viel erreicht

Die Paradiesfabrik macht ihrem Namen alle Ehre. Wer den Mustergarten in der Südostallee 171 A besucht, taucht ein in ein Meer aus Pflanzen und Blüten. Ab und zu zieht der Duft von frischem Holz von einem großen Stapel herüber. Im Schatten befindet sich ein langer Holztisch mit Elektroanschluss – ideal für Menschen, die in Ruhe am Laptop arbeiten möchten. Mit der Gründung ihres Unternehmens hat sich Kathrin Hennrich (56) im Jahr 2011 einen Wunsch erfüllt. Die Gärtnerin aus dem Spreewald, deren...

  • Johannisthal
  • 19.09.21
  • 24× gelesen
Soziales

Gesundheits- und Sozialmarkt am 18. September

Spandau. Das Bezirksamt und mehr als 50 Gruppen, Verbände und Institutionen präsentieren sich am Sonnabend, 18. September, von 11 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz in der Altstadt beim "Sozialen, Gesunden und Internationalen Spandau". An rund 60 Ständen und Aktionsflächen können sich die Besucher darüber informieren, welche Angebote es im Bezirk in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Integration und Inklusion gibt. Es gelten Maskenpflicht und die Corona-Abstandsregeln. tf

  • Spandau
  • 15.09.21
  • 7× gelesen
Politik

Wahlprogramm zum Hören

Steglitz-Zehlendorf. Das Wahlprogramm der Linken in Steglitz-Zehlendorf steht auch als Audio-Datei zur Verfügung. Auf der Homepage des Bezirksverbandes auf www.dielinke-steglitz-zehlendorf.de/wahlen/bezirkswahl-2021/ finden sich auf dem Wahl-ABC für den Bezirk unter dem Text zu den alphabetisch geordneten Stichworten jeweils auch eine Audio-Datei. Eingelesen wurden sie von Kandidierenden zur Bezirksverordnetenversammlung wie Pia Imhof-Speckmann, Dennis Egginger-Gonzalez, Juliana Wekel, Silvia...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.07.21
  • 18× gelesen
Bildung

Kreativ, inklusiv und kostenlos
Victor-Gollancz-Volkshochschule bietet „talentCAMPus“ in den Sommerferien an

Die Victor-Gollancz-Volkshochschule bietet in den Sommerferien erneut das kostenlose Ferienprogramm „talentCAMPus“ für Kinder und Jugendliche an. In der Woche vom 26. bis 30. Juli können Kinder und Jugendliche von zehn bis 16 Jahren beim „talentCAMPus kreativ“ neue Talente an sich entdecken und aus verschiedenen Workshops wählen. Neu im Programm ist der Cajon-Workshop, bei dem man aber auch auf anderen Perkussionsinstrumenten sein Rhythmusgefühl entdecken kann. Weitere Workshops sind unter...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 08.07.21
  • 9× gelesen
KulturAnzeige
Das Bild: "Rotfuchs" wurde mit Ölfarben auf Leinwand von Diana Achtzig gemalt und steht für die Schlauheit bei den 6 Menschentypen. Einzelausstellung im Stadtteilzentrum Biesdorf in Alt-Biesdorf 15 in 12683 Berlin mit den Themen: Tierallegorien, Inklusion und Digitalisierung.
3 Bilder

Inklusion
Stadtteilzentrum Biesdorf zeigt Diana Achtzig mit Tierportraits

Diana Achtzig präsentiert Tierportraits als Tierallegorien – eine inklusive Ausstellung Einführung zur Inklusion und Digitalisierung Die Einzelausstellung vom 24.07.2021 bis zum 05.09.2021 greift die Themen der Inklusion und Digitalisierung auf. Das Stadtteilzentrum Biesdorf (Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin) unter der Leitung von Herrn Zweigert möchte zeigen, wie eine Ausstellung trotz räumlicher Barrieren mit Hilfe der Digitalisierung inklusiv gestaltet werden kann. Über die Live-Übertragung der...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.07.21
  • 66× gelesen
Kultur

Zwei Generationen drehen Kurzfilm

Pankow. Unter dem Motto „Action“ findet am 7. und 8. August im Garten des Stadtteilzentrums Pankow von 10 bis 16 Uhr ein Filmworkshop-Wochenende für Kinder und Senioren statt. In diesem integrativen und inklusiven Projekt werden die Teilnehmer einen Kurzfilm drehen. Unter Anleitung der Medienpädagogin Annette Gowin und des Theaterpädagogen, Regisseurs und Drehbuchautors Dietmar von der Forst erfahren sie, wie ein kleines Drehbuch geschrieben wird, wie Szenen geprobt und dann der Film gedreht...

  • Pankow
  • 01.07.21
  • 10× gelesen
Politik

Spitzenplatz im Ländervergleich
In der Verwaltung arbeiten rund 10.000 Menschen mit schwerer Behinderung

Die Beschäftigungsquote von schwerbehinderten Menschen im öffentlichen Dienst ist leicht von 7,74 Prozent 2018 auf 7,48 Prozent 2019 gesunken. Das geht aus dem Bericht von Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) hervor, den der Senat laut Landesgleichberechtigungsgesetz alle zwei Jahre dem Abgeordnetenhaus vorlegen muss. Auch wenn die Beschäftigungsquote von schwerbehinderten Menschen leicht gesunken ist, nimmt Berlin im Ländervergleich einen Spitzenplatz ein. Die gesetzliche Mindestquote von fünf...

  • Mitte
  • 28.06.21
  • 42× gelesen
Sport

Jugend trainiert für Gesundheit

Siemensstadt. Robert Harting, Olympiasieger im Diskuswerfen, hat ein besonderes Ferien-Bewegungsangebot entwickelt, das zum ersten Mal vom 2. bis 6. August beim SC Siemensstadt besucht werden kann. Bei einem Sportcamp mit Namen "Jugend trainiert für Gesundheit" beschäftigen sich Kinder zwischen zehn und 13 Jahren neben der täglichen Bewegung spielerisch mit Themen wie Ernährung, Stress, Inklusion oder Virtual Reality. Das Camp findet an allen fünf Tagen jeweils von 8 bis 16 Uhr statt. Der Preis...

  • Siemensstadt
  • 22.06.21
  • 38× gelesen
Soziales

Unternehmer erhalten Inklusionsprämie
Senat fördert Einstellung und Ausbildung schwerbehinderter Menschen

Berliner Arbeitgeber erhalten künftig mehr Förderung, wenn sie Menschen mit Behinderung einstellen oder ausbilden. Das haben jetzt die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie die Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit vereinbart. Wer Schwerbehinderte einstellt, kann über das neue Arbeitsmarktprogramm zusätzlich zum bekannten Eingliederungszuschuss eine sogenannte Arbeitsplatzunterstützung in Höhe von 20 Prozent des Gehalts bekommen. Arbeitgeber,...

  • Mitte
  • 18.06.21
  • 72× gelesen
Soziales

Kleine Videos zur Inklusion

Pankow. Im Rahmen des Aktionstages „Deine Stimme für Inklusion – mach mit!“ hat der Verein Berliner Klinikclowns kleine humorvolle und überraschende Videos produziert. Diese hat er auf www.berliner-klinikclowns.de sowie auf Facebook unter https://bwurl.de/16n9 gepostet. „In den kurzen Episoden zeigen wir eine humorvolle Version der Hürden, die das Leben für Menschen mit spastischer Behinderung im Rollstuhl in Berlin birgt“, erklärt Barbara Duss von den Berliner Klinikclowns. Die Videos bleiben...

  • Bezirk Pankow
  • 11.05.21
  • 6× gelesen
Sport

Inklusion im Kinderturnen

Berlin. Die Deutsche Turnerjugend plant eine digitale Inklusionswoche vom 3. bis 8. Mai – rund um den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai. In der Woche gibt es zum Thema „Inklusion im Kinderturnen“ kostenfreie 90-minütige Workshops für Übungsleiter, Erzieher, Lehrer, Eltern und Kinder, Vereine, Bildungs- und Betreuungseinrichtungen und alle Interessierten mit und ohne Behinderung. Als Abschlussveranstaltung ist eine digitale Podiumsdiskussion am...

  • Weißensee
  • 19.04.21
  • 50× gelesen
Soziales

Spielplätze ohne Barrieren

Neukölln. Gibt es in Neukölln ausgewiesene inklusive Spielplätze? Das wollte die Abgeordnete June Tomiak (Bündnis 90/Die Grünen) kürzlich wissen und stellte eine parlamentarische Anfrage. Das Bezirksamt teilt mit, eine vollständig inklusive Gestaltung halte es für unmöglich, weil es zu viele unterschiedliche Formen der Behinderung gebe. Alle 139 bezirklichen Spielplätze verfügten über breite Eingangstore und barrierefreie oder wenigstens barrierearme Wege. Zwei Extra-Angebote für Kinder im...

  • Bezirk Neukölln
  • 18.04.21
  • 10× gelesen
Soziales

Drei Spielplätze ohne Barrieren

Tempelhof-Schöneberg. Gibt es in Tempelhof-Schöneberg inklusive Spielplätze? Das wollte die Abgeordnete June Tomiak (Bündnis 90/Grüne) kürzlich wissen und stellte eine parlamentarische Anfrage. Das Bezirksamt listete drei Orte auf: Lichtenrader Damm 201 (Lichtenrade), Wartburgplatz (Schöneberg) und Alarichplatz (Tempelhof). Sämtliche Spielplätze im Bezirk seien jedoch barrierearm gestaltet, eine völlige Barrierefreiheit könne wegen nötiger Einfriedungen meistens nicht gewährleistet werden. Beim...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 16.04.21
  • 9× gelesen
Wirtschaft

Inklusionspreis 2021 ausgelobt

Berlin. Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) und Michael Thiel, Präsident des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) rufen private und öffentliche Arbeitgeber auf, beim Wettbewerb „Berliner Inklusionspreis 2021“ mitzumachen. Gesucht werden „nachahmenswerte Beispiele der inklusiven Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Handicap“, heißt es. Vor allem Start-ups sollen sich beteiligen. Der Landespeis wird in drei Kategorien im Bereich „Inklusive Beschäftigung“ verliehen...

  • Mitte
  • 21.03.21
  • 52× gelesen
Soziales

Botschafter für Engagement

Berlin. Für den Bereich „Engagement und Inklusion“ wird noch eine „Engagement-Bot-schafter*in 2021“ gesucht. Vorschläge können bis zum 31. März auf https://bwurl.de/16aj eingereicht werden. Die Auswahlkriterien und weitere Informationen finden sich auf www.engagement-macht-stark.de/botschafterinnen. Am 10. September sollen die Botschafter dann während der Auftaktveranstaltung zur Woche des bürgerschaftlichen Engagement ernannt werden. st

  • Weißensee
  • 16.03.21
  • 31× gelesen
Soziales
Das Online-Portal Familienratgeber informiert in jeder Lebenslage und richtet sich an Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

Info-Portal für jede Lebenslage
Die Villa Donnersmarck betreut den Familienratgeber der Aktion Mensch

Die Villa Donnersmarck der Fürst Donnersmarck-Stiftung ist seit dem 1. August 2020 offizielle Regionalpartnerin der Aktion Mensch für das Internetportal „Familienratgeber“. Damit übernimmt die Stiftung die Federführung für den Berliner Bereich des Familienratgebers und kümmert sich um den Aufbau und die Pflege der Datenbank. Der Familienratgeber ist ein kostenloses Angebot für Menschen mit Behinderung und ihren Familien. Er bietet Informationen zu einer Vielzahl von Themen, die für ein...

  • Zehlendorf
  • 02.03.21
  • 60× gelesen
Sport

Silberner Stern für die Dachse

Karow. Über einen Silbernen Stern des Sports kann sich der Sportverein Karower Dachse freuen. Ausgezeichnet wurde er für sein Inklusionsprojekt „Sport macht Spaß!“. Verliehen werden die Sterne des Sports in Berlin vom Landesportbund und der Berliner Volksbank. Ausgezeichnet werden innovative und kreative Sportangebote, mit denen Vereine beispielsweise Kinder und Jugendliche an Sport heranführen oder Menschen mit Behinderung integrieren. In der Zeit der Corona-Pandemie wurden die Karower Dachse...

  • Karow
  • 11.01.21
  • 55× gelesen
Umwelt

Maritimer Spielplatz eröffnet
Offizielle Einweihung nach Neugestaltung soll nachgeholt werden

Der Spielplatz zwischen der Boca-Raton- und der Asnièresstraße wurde seit Juli 2020 saniert und neu ausgestattet. Die Arbeiten sind jetzt fast beendet, die Anlage kann wieder genutzt werden. Entstanden sind zwei separate Spielflächen. Bei den Geräten dominiert das Thema Wasser – etwa bei einem Kletter- und Hangelparcours, bestehend aus Schiffswrack, Fischernetz und Rettungsschwimmerturm mit Wellenrutsche. Auch ein Wasserspielareal gibt es. Der maritime Schwerpunkt war das Ergebnis eines...

  • Hakenfelde
  • 02.01.21
  • 88× gelesen
Soziales

Inklusion steht im Mittelpunkt
Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

Das Bezirksamt hat Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der UN Behindertenrechtskonvention für die kommenden Jahre beschlossen. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen beschloss 2006 das „Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen“, das als Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) 2008 in Kraft trat. Der Bezirk brachte als eine der ersten Kommunen und als erster Bezirk in Berlin 2009 einen Aktionsplan zur Umsetzung auf den Weg. 2016 beschloss die Bezirksverordnetenversammlung...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 28.12.20
  • 63× gelesen
Umwelt

Barrierefrei wandern

Hakenfelde. Die Sanierung des Blindenrundwanderwegs im Hakenfelder Wäldchen ist mit dem Ende des dritten Bauabschnitts jetzt abgeschlossen. Bereits 2011 war der erste Teil entlang des Helen-Keller-Wegs eingeweiht und ein Jahr später erweitert sowie mit Hinweistafeln in Brailleschrift versehen worden. Aufgrund seines desolaten Zustands wurde Ende 2016 der Hauptweg saniert. 2018 folgte die Wegeschleife und nun das Teilstück ab Kreuzung Helen-Keller-Weg in Richtung Hakenfelder Straße. Auch dort...

  • Hakenfelde
  • 20.12.20
  • 14× gelesen
Soziales

Gemeinsam was erleben

Mitte. Der erst im Oktober gegründete Verein Erleben will Menschen unabhängig vom Geldbeutel oder einer Behinderung zusammenbringen und gemeinsame Erlebnisse ermöglichen. „Unser Anliegen ist die soziale Inklusion in Freizeit und Kultur, die Überwindung der Barrieren zwischen sozialen Schichten“, sagt Vereinschefin Melanie Diekmann. Geplant sind zum Beispiel Dinnerpartys, bei denen die Teilnehmer gemeinsam kochen, Kinobesuche und auch Reisen. Im März ist ein erster Wochenendausflug nach Hamburg...

  • Mitte
  • 16.12.20
  • 69× gelesen
Soziales

Inklusion und Musiktherapie

Charlottenburg-Wilmersdorf: Die Musikschule City-West am Berkaer Platz 1 erweitert ihr Angebotsspektrum. Im nächsten Jahr kommt der Bereich „Inklusion-Musiktherapie“ dazu. Die neuen Angebote richten sich an Menschen mit Freude am aktiven Musizieren, für die ein pädagogisches Musikschulangebot aktuell nicht in Frage kommt. In der Musiktherapie wird auf spielerische Weise die individuelle Emotionalität und Ausdrucksfähigkeit erprobt und entwickelt. In schwierigen Lebenssituationen kann...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.11.20
  • 43× gelesen
Soziales
Voraussichtlich bald wieder in Betrieb.

Reparatur der Schaukel am FEZ

Oberschöneweide. Mitte August wurde die mit Spenden von Fans des 1. FC Union finanzierte Inklusionsschaukel am Spielplatz hinter dem FEZ-Berlin eingeweiht. Ein Leser teilte uns kürzlich mit, dass das Spielgerät, welches unter anderem für Rollstuhlfahrer gedacht ist, seit längerer Zeit abgesperrt und nicht mehr nutzbar ist. Eine Nachfrage bei Filip Schnuppe, dem Vorsitzenden der Faninitiative „Eisern trotz(t) Handicap“, ergab, dass es sich wohl um einen Produktionsfehler an der Rampe handelt....

  • Köpenick
  • 07.11.20
  • 211× gelesen
Bildung
Anke Fischer (Zweite von links), die das Kita-Projekt gemeinsam mit ihrer Mutter Brigitte Fischer (rechts) unterstützt, gratulierten Silke Fischer (links) und Sabrina Wolff mit einer Torte zum zehnten Geburtstag ihrer Kita an der Wollankstraße.

Immer in Bewegung
Kita Pankekinder kann auf zehn Jahre zurückschauen

Dass sich an der Ecke Wollankstraße und Görschstraße mal eine Kneipe befand, daran kann sich heute kaum noch jemand erinnern. Denn seit zehn Jahren sind diese Räumlichkeiten das Zuhause der Kita Pankekinder. In den ersten zehn Jahren dieses Jahrtausends nahm die Zahl der Kinder im Gebiet um die Florastraße rasant zu. Der Kiez war seinerzeit noch Sanierungsgebiet. Nicht nur viele Häuser wurden saniert und modernisiert. In Baulücken und auf frühere Industriebrachen wurden Hunderte neuer Wohnungen...

  • Pankow
  • 22.10.20
  • 211× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.