Beamte - Patienten zweiter Klasse? Beihilfeberater berät und hilft

Beamte werden oft beneidet - um den sicheren Arbeitsplatz, die Pension und vieles mehr. Aber spätestens, wenn es um Krankheitskosten und Gesundheitsfürsorge geht, sieht die Sache schon ganz anders aus.

Komplexe Abrechnungsverfahren mit Krankenkasse und Beihilfestelle machen daraus oft einen wahren Dschungel für die Betroffenen. Hohe Rechnungen müssen vorgestreckt werden, Eigenanteile fallen an. Arztrechnungen und Kostenträgerbescheide sind zu prüfen und doppelt einzureichen. Wenn dann noch der Beihilfeberechtigte selbst als Antragsteller ausfällt (Handlungsunfähigkeit oder akuter Pflegebedarf) und die Angehörigen sich nicht auskennen, wird es schnell dramatisch.

In allen diesen Fällen hilft schnell und unkompliziert der Beihilfeberater. Er nimmt den Betroffenen alle Sorgen rund um die Krankenkostenabrechnungen ab.

MEDIRENTA ist als Rechtsdienstleister gerichtlich zugelassen. Die Beihilfe-Spezialisten aus Buckow helfen seit mehr als 30 Jahren Beamten und ihren Angehörigen durch diese komplexe Thematik.


/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden