Sprung an die Spitze verpasst

Charlottenburg. Mit einem Sieg am Sonntag hätte der CFC wieder an die Tabellenspitze der Oberliga Nord springen können. Die Charlottenburger kamen gegen den SV Altlüdersdorf aber nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Da Hertha 06 erst in der Nachspielzeit durch Salhab zum Ausgleich kam, hätte man sich über den Punkt freuen können – Trainer Hasan Keskin war aber nicht danach zumute. „Wir hatten fünf Riesen, von denen wir nur einen verwerten – das ist zu wenig.“

Nach dem heutigen Pokalduell gegen Landesligist TSV Mariendorf 97 (19 Uhr, Sömmeringstraße) könnte sich Keskins Laune wieder aufbessern. In der Oberliga geht es am Sonntag zu Anker

Wismar (13.30 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.