3:0 - vierter Sieg in Folge

Charlottenburg. Die Charlottenburger bleiben weiter die Überraschungsmannschaft der Oberliga. Gegen den FC Mecklenburg Schwerin gewann Hertha 06 mit 3:0 und damit das vierte Ligaspiel in Folge. Damit ist „Null-Sechs“ nun Zweiter, punktgleich mit Tabellenführer Lichtenberg 47. Ballsicher, technisch überlegen und mit der nötigen Zweikampfhärte fuhr Hertha 06 den Sieg gegen Schwerin ein. Salhab (13.) vor und Nguyen (51.) sowie Ayvaz nach der Pause besorgten die Tore. Trainer Hasan Keskin war vor allem mit den jungen Spielern zufrieden. „Wie die derzeit auftreten, ist sehr erfreulich.“

Gegen Schlusslicht Frankfurt sollte am Sonntag (14 Uhr, Stadion der Freundschaft) der fünfte Sieg in Folge möglich sein.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.