Berliner Woche mit dem "Durchblick" ausgezeichnet

Berlin. Die Berliner Woche wurde mit dem Durchblick-Medienpreis des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) ausgezeichnet. Sie belegte in der Kategorie „Innovation – die beste Idee des Jahres“ den 3. Platz. Gewürdigt wurde die im vergangenen Jahr erstmals erschienene „Berliner Woche für Kids“, die gemeinsam mit dem Ehapa-Verlag entwickelt...

Nachrichten für Westend

„#deinAGH“ nennt sich die neue Onlinepräsenz, mit der Ralf Wieland (SPD), Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, das Politikinteresse junger Menschen stärken...

2 Bilder

Mit neuen Angeboten möchte das Abgeordnetenhaus Kinder und Jugendliche für Politik begeistern

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | vor 4 Tagen | 119 mal gelesen

„#deinAGH“ nennt sich die neue Onlinepräsenz, mit der Ralf Wieland (SPD), Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, das Politikinteresse junger Menschen stärken will. Die finden hier Angebote wie Diskussionsrunden, Rollenspiele und Hausführungen. Mit der politischen Bildung früh anzusetzen, sei heute bitter nötig, findet der Parlamentspräsident. Denn viele junge Menschen würden sich aus Frust über die Parteien nicht mehr...

WOGA-Komplex:Ausschuss tagt

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 44 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Halensee. Was geschieht mit dem Innenhof des WOGA-Komplexes? Darf der britische Investor Shore Capital ihn mit einem Wohnblock zubauen oder wird das Baurecht obsolet, weil der Denkmalschutz der stillgelegten Tennisanlage respektiert wird? Platziert der Bezirk in diesem Fall eine Kita dort und hätte der Investor dann Anspruch auf Schadenersatz? Um Klarheit in das über Jahre entstandene Wirrwarr um die Wohnanlage hinter der...

Schlaglöcher melden

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 16.04.2018 | 44 mal gelesen

Berlin. Um Straßenschäden schnell lokalisieren zu können, hat der Auto Club Europa (ACE ) einen zentralen „Schlagloch-Melder“ eingerichtet, wo die gefährlichen Löcher eingetragen werden können (www.ace.de/schlaglochmelder). Der ACE gibt diese Mängel dann an die örtlichen Straßenbaubehörden weiter. my

Brunnen und Plätze vorgestellt

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 13.04.2018 | 14 mal gelesen

Berlin: IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft Berlin | Wilmersdorf. Unabhängig von ihrer Funktion als Nutz- oder Zierbrunnen sind sie ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Das sagt Monika Thiemen, Vorsitzende des Heimatvereins Wilmersdorf, zum Thema Brunnen. Als ein Beispiel nennt sie den Siegfriedbrunnen am Rüdesheimer Platz, doch es gebe noch viele weitere Brunnen und Plätze in Wilmersdorf, die kleine Oasen in der Großstadt sind. Darüber berichtet sie am Donnerstag, 19....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Freundeskreis der Stadtbibliothek spendet wie schon in den
    von Matthias Vogel | Charlottenburg | am 12.04.2018
  • Charlottenburg. Arne May, Facharzt für Neurologie, Stellvertretender Institutsdirektor, Leiter der
    von Matthias Vogel | Charlottenburg | am 08.04.2018

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Tejaswi Suresh
von Emma Halka

So schön grünt es in den Firmengärten

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | vor 3 Tagen | 53 mal gelesen

Ab sofort sind wieder alle Berliner Unternehmen aufgerufen, ihr Engagement im Bereich „Grün“ zu präsentieren – im Rahmen des Wettbewerbs „Firmengärten Berlin 2018“. Gesucht werden grüne Kleinode, die typisch für Berlin sind – urban, vielfältig, sozial. Der Wettbewerb soll zeigen, wie grün Unternehmen ihre Eingangs- oder Aufenthaltsbereiche, Vorgärten, Atrien, Hinterhöfe, Dachgärten, Terrassen oder ganze Firmengelände...

  • Berlin. Im Rahmen einer Feierstunde im Roten Rathaus hat die Senatorin für Integration, Arbeit und
    von Helmut Herold | Mitte | vor 4 Tagen
  • Berlin. Am 26. Mai wird auf dem Tierschutzfestival in der Berliner Kulturbrauerei der Berliner
    von Helmut Herold | Mitte | vor 4 Tagen
3 Bilder

Publikumstage auf der ILA am 28. und 29. April

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 1 Stunde, 22 Minuten | 11 mal gelesen

Schönefeld: Messegelände ILA | In den nächsten Tagen wird es im Südosten am Stadtrand wieder laut. Dann starten bei Schönefeld große und kleine Fluggerät, und Berliner und Brandenburger können die Zukunft der Luftfahrt auf der Internationalen Luftfahrtschau ILA bestaunen. Rund 1000 Aussteller haben sich angesagt. Dabei stehen Innovationen in der Luftfahrt immer mehr im Vordergrund. Fliegende Taxis, emissionsfreie – da mit Elektroantrieb – Flugzeuge,...

2 Bilder

Brunchen & Live Musik im Café K

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Westend | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: CAFÉ K– Kunst unter Kiefern | Das Café K lädt jeden Samstag, unter Kiefern, zum Frühstück zu Live Musik ein. Andreas Wolter spielt bekannte Filmmusik, Klassik und Ufa schlager sowie eigene Kompositionen. Reservierung erforderlich: reservierung@cafe-k.com Mehr infos beim Café K

Tag der offenen Tür im Tennisclub 2

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 17.04.2018 | 23 mal gelesen

Berlin: SC Brandenburg Berlin | Westend. Der SC Brandenburg Berlin lädt am Sonntag, 22. April, von 11 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Auf der Tennisanlage an der Harbigstraße 40/Ecke Maikäferpfad gibt es Schnuppertennis, Kinderprogramm und kleine Trainingseinheiten. Infos: www.scbrandenburgberlin.de. my

7 Bilder

Michael Roeder birgt historisches Kiez-Wissen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 11.04.2018 | 111 mal gelesen

Berlin: Ollk-Haus | Michael Roeder heißt der Mann, der den "Kiez-Kompass" der Berliner Woche um ein Kapitel erweitert. In bereits 50 Texten hat er die Geschichte von Plätzen, Straßen und Personen des Bezirks beleuchtet, jetzt veröffentlicht er sie nach und nach im Internet – wie etwa das Porträt des Architekten Helmut Ollk, den vorher kaum jemand kannte. Roeder ist 72 Jahre alt, wohnt in Wilmersdorf, ist Historiker und war vor seiner...

1 Bild

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 02.04.2018 | 110 mal gelesen

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein...

  • Westend. Beamte des Polizeiabschnitts 23 haben am Nachmittag des 20. März drei Autofahrer gestoppt,
    von Matthias Vogel | Westend | am 23.03.2018
  • Grunewald. Auf dem Sprengplatz Grunewald wird die Polizei in den kommenden Wochen Sprengungen zur
    von Manuela Frey | Charlottenburg | am 19.03.2018
vor 1 Stunde, 22 Minuten | 11 mal gelesen

In den nächsten Tagen wird es im Südosten am Stadtrand wieder laut. Dann starten bei Schönefeld große und kleine Fluggerät,...

vor 1 Tag | 27 mal gelesen

Fréderic Verrycken (SPD), Mitglied des Abgeordnetenhauses, und sein Team haben Unterschriften für eine nächtliche...

vor 2 Tagen | 64 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Woche wurde mit dem Durchblick-Medienpreis des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA)...