Chöre spenden für Kinderhospiz

Charlottenburg. Der Berliner Chorleiter, Sänger, Pianist und Organist Karsten Drewing widmet sein Neujahrschorkonzert am Sonntag, 6. Januar, 16 Uhr im Konzertsaal der Universität der Künste in der Hardenbergstraße dem Kinderhospiz "Sonnenhof" der Björn-Schulz-Stiftung. In den vergangenen Jahren konnten jeweils mehrere Tausend Euro unter anderem an eine Schule im japanischen Tsunami-Gebiet und an eine Einrichtung für Gehörlose in Berlin übergeben werden. Musikalisch werden zum einen die 200. Geburtstage von Richard Wagner und Giuseppe Verdi geehrt, zum anderen werden die Chöre die Höhepunkte ihrer Chorarbeit des vergangenen Jahres präsentieren. Beteiligt sind unter anderem der Extra Chor Brandenburg, die Chorgemeinschaft und der Kirchenchor Blankenburg. Der Eintritt beträgt 10 Euro. Karten gibt es unter 318 523 74 und bei allen beteiligten Chören.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden