Das Puppentheater lädt ein

Charlottenburg. Das Puppentheater am Gierkeplatz 2 bietet in den nächsten Tagen spannende Geschichten für Grundschüler. Am Donnerstag, 28. Februar, 10 Uhr und am Sonnabend, 2. März, 16 Uhr wird das Stück "Paul will nicht in die Schule" gespielt. Am Sonntag, 3. März, 16 Uhr und am Dienstag, 5. März, um 10 Uhr wird der Klassiker "Peter und der Wolf" von Sergej Prokofjew gespielt. Am Mittwoch, 6. März, 10 Uhr wird für Kinder ab fünf Jahren das russische Märchen "Die Zwölf Monate" aufgeführt. Der Eintritt beträgt jeweils sechs Euro. Karten können unter 342 19 50 und im Internet unter www.puppentheater-berlin.dewww.puppentheater-berlin.de gebucht werden.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden