Die ganze Welt des Folk

Charlottenburg. Nach einer erfolgreichen Veranstaltung vor zwei Jahren will der Landesverband für Lied, Folk und Weltmusik (Profolk) sein Unplugged-Festival wiederholen und empfängt Gäste am Donnerstag, 18. September, ab 22 Uhr im Club Quasimodo, Kantstraße 12a. Das Konzept verspricht dabei maximale Abwechslung: Alle 15 Minuten erleben Besucher eine andere Musikformation, die jeweils ihre drei bis vier beliebtesten Titel zum Besten gibt. Erst nach vier Stunden Nettospielzeit soll das Musikspektakel enden. Karten kosten ab 12 Euro.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.