Einbruch ins Kino

Charlottenburg. Die Mitarbeiterin eines Kinos in der Kantstraße beobachtete, wie am Morgen des 28. November gegen 4.45 Uhr ein Mann aus einem Bürofenster kletterte. Noch in der Nähe konnte die Polizei einen Mann festnehmen, der das Diebesgut, alkoholische Getränke sowie eine Taschenlampe aus dem Kino mit sich führte. Im Kino hatte der Täter einige Türen aufgehebelt und einen Rucksack mit dem Einbruchswerkzeug und weitere Beutestücke zurückgelassen.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.