Neues vom Stuttgarter Platz

Charlottenburg.Das Grundstück Stuttgarter Platz 28 liegt immer noch brach. Wie Ute Becker von der Initiative "Kiez Lewisham" (IKL) mitteilt, besitzt die Eigentümerin aus Leipheim zwar seit 2010 eine für drei Jahre gültige Baugenehmigung, die sie verlängern lassen kann. "Wir können davon ausgehen, dass sie das Grundstück erst verpachtet oder veräußert, wenn Klarheit über die Entschädigung für den Wertverlust durch den Bebauungsplan herrscht."Das Jugendhotel am Stuttgarter Platz 17 bleibt ein solches, auch wenn es sich jetzt "Happy-Go-Lucky" (Luftikus)-Hotel nennt. Das Personal setzt sich aus Einheimischen und Spaniern zusammen. Derweil überlegt die Bürgerinitiative Stuttgarter Platz noch, ob und wo sie eine Informationstafel über ihre Arbeit und ihre Erfolge auf dem Platz aufstellen lässt. Ebenfalls im Gespräch ist Kunst am Park.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.