Schreibprojekt für Frauen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Ein Schreib- und Dialogprojekt speziell für Frauen mit jüdischem und muslimischem Glauben will ab sofort spannende Geschichten aus dem Bezirk zusammentragen. Unter der Schirmherrschaft der Gleichstellungsbeauftragten Christine Raabe arbeiten die Teilnehmerinnen an Foto-Essays, Interviews oder literarischen Texten. Während des Projekts erhalten sie dafür das nötige Rüstzeug und redaktionelle Begleitung. Am Ende folgt die Veröffentlichung der Ergebnisse. Wer teilnehmen möchte, meldet sich beim Frauen-Onlinemagazin AVIVA per E-Mail unter sharon@aviva-berlin.de oder claire@aviva-berlin.de unter dem Betreff "Lokale Geschichten".


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.