Geführter Spaziergang am 24. März

Dahlem. "Ich kann es kaum erwarten die erste Blum’ im Garten..." dichtete einst Johann Wolfgang von Goethe.

Genauso wie in Goethes Gedicht "Musensohn" geht es in dieser Zeit vielen Menschen: Sie können es kaum erwarten, die erste Blüte im Garten zu entdecken. Auf einem Spaziergang durch das Freiland des Botanischen Gartens werden die Überlebensstrategien der unterschiedlichen pflanzlichen Lebensformen erläutert. Literarisch umrahmt wird der Rundgang mit Gedichten von Goethe, Rilke und Uhland. Der botanisch-literarische Spaziergang findet am Sonntag, 24. März, 15 Uhr statt. Treffpunkt ist am Eingang Königin-Luise-Platz. Die Kosten betragen sieben Euro plus drei Euro Garteneintritt.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden