Ikonen aus Swanetien

Dahlem. Ein Vortrag über Swanetien steht am Donnerstag, 21. August, auf dem Programm im Museum Europäischer Kulturen, Lansstraße 8/Ecke Arnimallee 25. Swanetien ist eine schwer zugängliche Region im Kaukasusgebirge, wo sich bis heute eine eigene Sprache erhalten hat. Referent Rolf Schrade erforscht und unterstützt in abgelegenen Dörfern die Restaurierung von Kirchen, Wandmalereien und Ikonen des 10. bis 14. Jahrhunderts. In seinem Vortrag stellt er die Ergebnisse seiner Arbeit vor. Beginn ist um 18 Uhr im Museums-Foyer, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos: 266 42 42 42.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.