Polizist mit Flasche attackiert

Dahlem. Ein offenbar betrunkener Mann hat einen Polizisten in der Nacht zu Sonnabend, 18. August, mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Anwohner hatten die Polizei wegen nächtlicher Ruhestörung gegen 0.30 Uhr in die Irmgardstraße gerufen. Dort feierten zu diesem Zeitpunkt rund 150 Gäste eine Privatparty. Als die Beamten die Feier auflösen wollten, wurden sie mit Flaschen beworfen. Dabei wurde einer der Polizisten von dem 20-Jährigen verletzt. Wegen der blutenden Platzwunde wurde er in einer Klinik versorgt.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.