Unvergessen die Heimat der Kindheit

Zehlendorf. "Heimat, was ist Heimat?" Es gibt viele Antworten darauf. Die Leserin Dr. Karin Petzoldt hat der Berliner Woche eine ganz eigene Sicht darauf geschickt.

Unvergessen die Heimat der Kindheit - das ländliche Mecklenburg zwischen Müritz und Plauer See; nach mehr als einem halben Jahrhundert in Berlin gebe ich zu, da ist noch mehr gewachsen: Besonders das wunderbare Gefühl, meine jugendlichen Ausbildungsjahre in den östlichen Stadtteilen und die Orte meines Familienlebens in Westberlin wieder räumlich zu vereinen. Die aus der politischen Zerrissenheit wieder zusammengewachsene Stadt mit der wundervollen Wald- und Seenumgebung - das lebensstark pulsierende Berlin - das ist meine Heimat. Dr. Karin Petzoldt
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.