AMV – Jubiläumsstammtisch steht vor der Tür

 

Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. veranstaltet am 20.09.2017 seinen 25. Mieter- und Verbraucherstammtisch zu dem Thema „Meine Rechte als Patient“. Referieren wird Frau Dr. med. Britta Konradt, Rechtsanwältin und Ärztin, Fachanwältin für Medizinrecht.

Der AMV rief im Januar 2015 seinen Mieter- und Verbraucherstammtisch ins Leben, der jeweils am 3. Mittwoch eines Monats mit Ausnahme der Monate Juli, August und Dezember tagt, und zwar im Restaurant 1860 TSV Spandau, Tanzsportzentrum, Askanierring 150 in 13583 Berlin-Spandau.

Zwischen Januar 2015 und Juni 2017 haben bisher 24 Stammtische mit 402 Verbraucherinnen und Verbrauchern stattgefunden. Dies entspricht einem Schnitt von knapp 17 Teilnehmern pro Veranstaltung.

Kommentar des AMV

„Wir freuen uns, dass unser Mieter- und Verbraucherstammtisch von den Verbraucherinnen und Verbrauchern so gut angenommen worden ist“, sagte der 1. Vorsitzende des AMV, RA Uwe Piper. „Unser Ziel ist es, mit unserem Stammtisch in der heutigen Zeit stetiger Veränderungen eine erste Orientierung bei wichtigen Miet- und Verbraucherschutzproblemen geben zu können“, erläuterte Piper. „So versuchen wir, zeitlose Themen mit einem allgemeinen Wissens- und Nutzwert oder aktuelle Themen von Bedeutung auszuwählen“, ergänzte Piper. „Wir danken ausdrücklich allen bisherigen Referentinnen und Referenten für Ihren Einsatz und hoffen, auch in Zukunft mit unserem Stammtisch auf reges Interesse bei den Menschen zu treffen“, so Piper.

Rückblick/Bisherige Mieter- und Verbraucherstammtische des AMV

1. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 21.01.2015: „Verkehrsunfall – Wie geht’s weiter?“, Referent: Kfz-Sachverständiger Günter Schwabe vom Sachverständigenbüro für Fahrzeugtechnik (17 Teilnehmer)

2. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 18.02.2015: „Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft – was bringt´s?“, Referenten: Michael Klein, stellvertretender Pressesprecher der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG und Oliver Kaufhold, Chefredakteur der Mitgliederzeitschrift imtakt der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG (13 Teilnehmer)

3. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 18.03.2015: „Meine Rechte und Pflichten als Versicherungsnehmer im Schadensfall“, Referent: Gerald Archangeli, Versicherungskaufmann und Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute e. V. (17 Teilnehmer)

4. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 15.04.2015: „Der Mietenvolksentscheid – Gesetz über die Neuausrichtung der sozialen Wohnraumversorgung in Berlin“, Referentinnen: Ulrike Hamann und Melanie Dyck, Verein Mietenvolksentscheid (21 Teilnehmer)

5. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 20.05.2015: „Meine Privatsphäre als Mieter – Datenschutz im Mietverhältnis“, Referent: Ass. Marcel Eupen (9 Teilnehmer)

6. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 17.06.2015: „Vorteile des genossenschaftlichen Wohnens in Berlin“, Referent: Dr. David Eberhart, Pressesprecher und Leiter Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU) (22 Teilnehmer)

7. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 16.09.2015: „Einbruchsschutz – Wie sichere ich meine Wohnung gegen Wohnraumeinbruch?“, Referent: Jens Fritsch, Kriminalhauptkommissar beim LKA Präv 3 – Technische Prävention (21 Teilnehmer)

8. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 21.10.2015: „Fahrgastrechte im öffentlichen Verkehr heute“, Referent: Karl-Heinz Naumann, Ehrenvorsitzender Fahrgastverband PRO BAHN e.V. (15 Teilnehmer)

9. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 18.11.2015: „Asbest in Mietwohnungen – Wie lange noch?“, Referent: MdA Andreas Otto (Bündnis 90/Die Grünen) (28 Teilnehmer)

10. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 20.01.2016: „Patientenverfügung und Vorsorge – Selbstbestimmung am Lebensende“, Referent: Frank Spade, Humanistischer Berater Bundeszentrale Patientenverfügung (BZPV) (20 Teilnehmer)

11. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 17.02.2016: „Neuausrichtung der sozialen Wohnraumversorgung in Berlin“, Referentin: MdA Katrin Schmidberger
(Bündnis 90/Die Grünen), Sprecherin für Mieten und soziale Stadt (15 Teilnehmer)

12. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 09.03.2016: „Wohnen in Berlin – Das wohnungs- und mietenpolitische Programm DIE LINKE zur 18. Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin am 18.09.2016″, Referent: Dr. Guido Brendgens (DIE LINKE), Referent der Fraktion DIE LINKE für Stadtentwicklung, Umwelt, Bauen und Wohnen (11 Teilnehmer)

13. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 20.04.2016: „Wohnen in Berlin – Das wohnungs- und mietenpolitische Programm der SPD zur 18. Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin am 18.09.2016″, Referent: MdA Raed Saleh (SPD), Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin (12 Teilnehmer)

14. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 18.05.2016: „Wohnen in Berlin – Das wohnungs- und mietenpolitische Programm der CDU zur 18. Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin am 18.09.2016″, Referent: MdA Dr. Manuel Heide (CDU), Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt,
(15 Teilnehmer)

15. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 15.06.2016: „Wohnen in Berlin – Das wohnungs- und mietenpolitische Programm Bündnis 90/Die Grünen zur 18. Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin am 18.09.2016″, Referentin: MdA Katrin Schmidberger (Bündnis 90/Die Grünen), Sprecherin für Mieten und soziale Stadt
(15 Teilnehmer)

16. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 20.07.2016: „Auswirkungen der Integrationspolitik auf die Wohnsituation in Spandau“, Referent: Stephan Machulik (SPD), Bezirksstadtrat für Bürgerdienste und Ordnung (13 Teilnehmer)

17. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 19.10.2016 – „Erbrecht und Errichtung eines Testaments“, Referentin: Jutta Windeck, Beauftragte für Vorsorge im Alter des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin e.V., Stabstelle Ehrenamt und Fundraising (16 Teilnehmer)

18. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 16.11.2016 – „Unterstützung von pflegenden Angehörigen“, Referenten: Simone Hagelstein, Pflegeberaterin und Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen, Pflegestützpunkt Spandau-Kladow, Dirk Häsel, Projektkoordinator bei der Kontaktstelle PflegeEngagement Spandau, Selbsthilfe und Ehrenamt, Heike Rau, Bus & Bahn-Begleitservice der VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (13 Teilnehmer)

19. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 18.01.2017 – „Die Wohnungs- und Mietenpolitik des Berliner Senats in den Jahren 2017 – 2021″, Referent: MdA Andreas Otto (Bündnis 90/Die Grünen) (7 Teilnehmer)

20. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 15.02.2017: „Schönheitsreparaturen im Mietrecht“, Referent: Assessor Marcel Eupen (19 Teilnehmer)

21. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 15.03.2017: „Wie kann die Politik die Berliner Mieterinnen und Mieter vor steigenden Mieten schützen?“, Referentin: MdA Katrin Schmidberger (Bündnis 90/Die Grünen), Sprecherin für Wohnen und Mieten (16 Teilnehmer)

22. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 19.04.2017: „Wohnungsbau in Spandau“, Referent: Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit Frank Bewig (22 Teilnehmer)

23. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 17.05.2017: „Was muss die Politik tun, um steigende Mieten zu verhindern?“, Referent: MdB Kai Wegner (CDU)
(30 Teilnehmer)

24. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 21.06.2017: „Das wohnungs- und mietenpolitische Programm der SPD zur Wahl zum 19. Deutschen Bundestag“, Referent: MdB Swen Schulz (SPD) (15 Teilnehmer)

Ausblick/Zukünftige Mieter- und Verbraucherstammtische des AMV

25. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 20.09.2017: „Meine Rechte als Patient“, Referentin: Dr. med. Britta Konradt, Rechtsanwältin und Ärztin, Fachanwältin für Medizinrecht

26. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 18.10.2017: „Schutz vor Trickbetrug im Alter“, Referent: Ansprechpartner für Seniorensicherheit des LKA Präv 2

27. Mieter- und Verbraucherstammtisch am 15.11.2017: „Rund um die Rente“, Referent: Jan Graßhoff, Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.