Kleingärtner laden zu sich in den Waldfrieden ein

Falkenhagener Feld. Der Kolonieverein Waldfrieden, Niederheideweg 25, öffnet am 17. Mai ab 10 Uhr seine Tore zu einem Tag der offenen Kolonie.

Der Aktionstag beginnt mit einer Informationsveranstaltung im Vereinshaus am Hasenweg auf dem Koloniegelände. Es wird über die Historie der Kolonie informiert, außerdem gibt es Auskünfte für mögliche Pächter zu rechtlichen Grundlagen sowie den integrierten Pflanzenschutz. Gern beantworten die Kleingärtner Fragen der Besucher.

Von 15 bis 17 Uhr sind alle Gäste zur jährlichen "Pflanzentauschbörse" des Vereins eingeladen. Wer keine Pflanzen zum Tauschen hat, kann diese auch gegen eine kleine Spende für das Kinderfest der Kolonie mitnehmen. Angeboten werden überwiegend im Herbst blühende Zier- sowie Kräuter- und Gemüsepflanzen.

Zwischen den Veranstaltungen bietet sich die Möglichkeit zu einem Spaziergang durch die Kolonie. Dabei können Besucher sicher auch den einen oder anderen Plausch mit den Gartenbesitzern führen.

Weitere Informationen zu dem Kolonieverein gibt es auf www.kolonie-waldfrieden.de.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.