Bunter Nachbarschaftstreff unter Obstbäumen

Falkenhagener Feld. Der Frühling erwacht und die Kiez AG Falkenhagener Feld Süd lädt zum Baumblütenfest ein. Gefeiert wird am 26. April von 15 bis 18 Uhr am Freudenberger Weg 7 an der Obstwiese.

Das Programm für Jung und Alt ist bunt gemischt. Kleine und große Besucher sind zu Aktionen, Spiel und Spaß eingeladen. Für gute Laune sorgen ein DJ mit Musik, ein Spielmobil mit Hüpfburg sowie Rollerrutsche und Equalizer. Außerdem sind die Karnevalskinder von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) dabei. Natürlich gibt es auch Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen und für einen Schwatz mit den Nachbarn.

Das bunte Nachbarschaftsfest inmitten von Obstbäumen hat Tradition im Falkenhagener Feld. Zum achten Mal veranstalten das Wohnungsunternehmen Gewobag, der Mieterbeirat, die Charlottenburger Baugenossenschaft, die Jeremia Kirchengemeinde und die AWO mit der Kiez AG das Baumblütenfest. Begonnen hatte alles im Herbst 2005, als der örtliche Gewobag-Mieterbeirat, die Kiez AG Falkenhagener Feld Süd sowie die Kooperationspartner Gewobag und die Charlottenburger Baugenossenschaft eine Baumpflanzaktion initiierten. Gemeinsam mit Spandauer Kindern wurden Apfel-, Kirsch- und Pflaumenbäume auf die Wiese zwischen dem Spekteweg und dem Freudenberger Weg gesetzt. Ziel war es, den Kindern ein Stück Natur erlebbar zu machen. Seitdem findet jedes Jahr ein Fest inmitten der Blütenpracht statt.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.