nachbarschaftstreff

Beiträge zum Thema nachbarschaftstreff

Soziales
Katja Krause leitet den neuen Nachbarschaftsladen. Am Eingang gibt es die Möglichkeit, Pflanzen zu tauschen.
4 Bilder

Start mit Konfetti-Kanone
Das Stadtteilzentrum SüdOst eröffnet Nachbarschaftsladen in Lankwitz

Ohne Gäste, aber dafür mit buntem Regen aus der Konfetti-Kanone, eröffnete der Nachbarschaftsladen in der Leonorenstraße 85 seine Türen. Der neue Standort des Stadtteilzentrums SüdOst soll zu einem Treffpunkt und Begegnungsort für die Bewohner des Kiezes in Lankwitz werden. Die ersten Angebote werden schon vor dem Laden in der Leonorenstraße 85, auf dem Bürgersteig offeriert. Zwei kleine Wagen laden zum Bücher- oder Pflanzentausch ein. „Wir wollen mit den Leuten aus der Umgebung ins Gespräch...

  • Lankwitz
  • 20.06.21
  • 16× gelesen
Soziales
In der Siedlung Schlangenbader Straße gibt es seit einigen Wochen den Internet-Treff "Schlange".
2 Bilder

Projektstart an der Schlange
Nachbarschaftstreff wird gut angenommen

Der Verein Akolleg bietet den Nachbarn in der Großsiedlung an der Schlangenbader Straße die Möglichkeit, Computer zu nutzen oder sich in der Nutzung sozialer Medien und neuer Technologien zu schulen. Der Internet-Treff "Schlange“ wird von Anfang an gut angenommen. Der Träger hatte den Treffpunkt bereits vor der Pandemie eröffnet. Schon damals wurde der gut besucht und diente der Vernetzung der Nachbarschaft. Durch die pandemiebedingten Regelungen musste das Angebot jedoch eingeschränkt werden....

  • Wilmersdorf
  • 07.06.21
  • 35× gelesen
Soziales

Plausch am offenen Fenster

Neukölln. Im Nachbarschaftstreff Schillerkiez, Mahlower Straße 27, kehrt langsam wieder Leben ein. Jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 13 und 15 Uhr können Anwohner vorbeischauen und am offenen Fenster bei einem Kaffee mit Mitarbeitern plaudern. Es kann dabei um Persönliches gehen, um Fragen zum Quartier oder zur Impfung und Terminbuchung. Auch unter Tel. 22 34 11 26 oder über den E-Mail-Kontakt e.yesilgoez@nbh-neukoelln.de ist die Einrichtung erreichbar. sus

  • Neukölln
  • 04.06.21
  • 9× gelesen
Soziales

Fest der Nachbarschaft im Stadtschloss Moabit

Moabit. Am Freitag, 28. Mai, findet das diesjährige „Fest der Nachbarschaft“ statt und das Stadtschloss Moabit lädt dazu ein, Neues zu entdecken. Zwischen 14 bis 18 Uhr können Nachbarn am Nachbarschaftshaus in der Rostocker Straße 32b ihre Lieblingsrezepte beim Rezept-Basar teilen. Die Rezepte werden ausgehangen und Interessierte können sich Ideen zum Kochen mit nach Hause nehmen. Außerdem sind alle eingeladen, beim Tassen-Tausch Fundstücke aus überfüllten Küchenschränken vorbeizubringen und...

  • Moabit
  • 23.05.21
  • 25× gelesen
Kultur

Spaziergänge durch Moabit

Moabit. Der B-Laden lädt Nachbarn wieder zu Spaziergängen ein. Durch die Rehberge geht es am 14. April. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor der Bushaltestelle am Nachtigalplatz. Dort endet die zweistündige Tour auch wieder. Der Spaziergang am 21. April führt durch den Bürgerpark Pankow und die Schönholzer Heide. Start ist um 15 Uhr am S-Bahnhof Wollankstraße. Um das individuelle Glücklichsein dreht sich alles bei einer Gesprächsrunde unter freiem Himmel. Dazu wird am 28. April um 15 Uhr in den Kleinen...

  • Moabit
  • 11.04.21
  • 13× gelesen
Soziales
Silke Haack, Kathrin Chlebusch, Anne Lemberg und Petra Lemme vor dem Frei-Zeit-Haus Weißensee. Sie haben auch für 2021, trotz aktuellem Lockdown, viel vor.

Frischer Wind im Frei-Zeit-Haus
Anne Lemberg übernimmt Geschäftsführung von Christof Lewek

Mit neuem Programm und mit neuer Geschäftsführerin startet das Stadtteilzentrum Frei-Zeit-Haus Weißensee in den Frühling. Der bisherige Geschäftsführer des Frei-Zeit-Hauses, Christof Lewek, übergibt die Geschäftsführung nach 25 Jahren erfolgreicher Nachbarschaftsarbeit an Anne Lemberg. Seine Nachfolgerin ist in Punkto Nachbarschaftsarbeit im Bezirk kein unbeschriebenes Blatt. Sie leitete bereits einige Jahre lang das Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz, das inzwischen Stadtteilzentrum...

  • Weißensee
  • 24.03.21
  • 666× gelesen
Kultur

Wandbilder entdecken

Moabit. Der B-Laden lädt mittwochs zu generationenübergreifenden Aktivitäten ein. Am 24. März steht ein Spaziergang zu Wandbildern in Moabit auf dem Programm. Treffpunkt ist um 15 Uhr in der Lehrter Straße 48b. uma

  • Moabit
  • 17.03.21
  • 11× gelesen
Soziales

Öffentliches Tagebuch geplant

Charlottenburg. Wie können Nachbarn in Zeiten von Corona in Kontakt bleiben, sich austauschen? Zum Beispiel mit selbstverfassten Texten, dachte sich das Team des derzeit geschlossenen Nachbarschaftstreffs „Haus am Mierendorffplatz“ (HaM). Wer Lust hat mitzumachen, kann seinen Text per E-Mail an das HaM schicken: haus19@vodafonemail.de. Oder nach telefonischer Rücksprache direkt im HaM abgeben unter der 81 80 53 63. Sobald es das Wetter erlaubt, werden die Texte an der Infosäule auf dem...

  • Charlottenburg
  • 28.02.21
  • 11× gelesen
Umwelt

Spaziergang im Humboldthain

Gesundbrunnen. Der B-Laden lädt am 27. Januar zum Spaziergang in den Humboldthain. Treffpunkt ist um 11 Uhr am S-Bahnhof Humboldthain auf der Wiesenbrücke. Der geführte Spaziergang dauert etwa zwei Stunden. Das gesamte Programm des Nachbarschaftstreffs findet sich hier: www.lehrter-strasse-berlin.net/alt-und-jung. uk

  • Gesundbrunnen
  • 21.01.21
  • 15× gelesen
Politik
Das "Britzer Eck".
2 Bilder

Bitter
Ausgerechnet das "Britzer Eck"

Es ist ein brutaler Witz über das Virus COVID 19 und ein Tritt ins Herz aller wirklich Betroffenen. Unbekannte machen sich herabwürdigend Lustig in einer Skizze. Und das gut sichtbar auf dem "Britzer Eck", der Nachbarschafts-Litfaßsäule von LIFE e.V. und BENN. Erst am am 09. Dezember 2020 wurde sie feierlich eröffnet. Eigentlich ist die Säule gedacht zum Nachbarschaftsaustausch. Ein Projekt für Britz umgesetzt von BENN-Britz. Die Kommentare zum Onlineartikel geben die Sicht der Leser*innen...

  • Bezirk Neukölln
  • 09.01.21
  • 102× gelesen
Soziales
Katja Krause vom Stadtteilzentrum Steglitz und Hanno Giese vom Mittelhof haben noch alle Hände voll zu tun, bis zur Eröffnung des neuen Nachbarschaftstreffs in Lankwitz.

Begegnungsort für Nachbarn
An der Leonorenstraße eröffnet bis zum Jahresende ein neues Stadtteilzentrum

In der Leonorenstraße 85 wird derzeit fleißig gebaut. In dem ehemaligen Friseurgeschäft soll schon bald ein neues Stadtteilzentrum einziehen. Unter dem Namen Stadtteilzentrum SüdOst entsteht ein neuer Begegnungsort für Menschen aus der Nachbarschaft. Für das neue Angebot an der Ecke Saarburger Straße haben die Mitarbeiter schon viele Ideen. „Neben dem klassischen Nachbarschaftscafé wollen wir hier zum Beispiel auch einige Co-Working-Plätze in einer schönen Atmosphäre und mit freiem WLAN-Zugang...

  • Lankwitz
  • 10.10.20
  • 359× gelesen
  • 1
Soziales

Soziale und kulturelle Angebote
Degewo eröffnete Nachbarschaftstreff im Achtgeschosser

Der Lankwitzer Kiez hat einen neuen Nachbarschaftstreff. In der Ursulastraße 2 stellt das Wohnungsbauunternehmen „degewo“ seit Anfang September verschiedene kulturelle und soziale Angebote für die Bewohner des Viertels auf die Beine. Der Treffpunkt befindet sich im Erdgeschoss des achtgeschossigen Neubaus in der Ursulastraße und soll in erster Linie die Bewohner im Quartier zwischen Kaiser-Wilhelm-Straße und Gallwitzallee ansprechen. Betreiber des neuen „degewo-Nachbarschaftstreff Ursulastraße“...

  • Lankwitz
  • 24.09.20
  • 73× gelesen
Soziales

Neuer Treff in der Ursulastraße

Lankwitz. Der neue Nachbarschaftstreff in der Ursulastraße 3 wird am 3. September um 15 Uhr mit einer kleinen Feier und einem Rundgang über das Neubaugelände eröffnet. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) hat ihr Kommen zugesagt. KEN

  • Lankwitz
  • 26.08.20
  • 30× gelesen
Soziales
Das Team der KulturMarktHalle freut sich, dass die Jüdische Gemeinde den Nutzungsvertrag um zwei Jahre verlängert hat.
5 Bilder

Für die nächsten zwei Jahre kann es weitergehen
Die KulturMarktHalle verlängert ihren Vertrag

Die KulturMarktHalle kann auf absehbare Zeit weiterhin als Nachbarschaftstreff genutzt werden. Das kann der Vorstand des Trägervereins pünktlich zum zweiten Geburtstag dieses Treffpunkts im Mühlenkiez mitteilen. Die Jüdische Gemeinde zu Berlin, der das Grundstück gehört, bot eine Verlängerung des Vertrages für die Hallennutzung um zwei Jahre an. Dafür bedankt sich der Verein nicht nur bei der Grundstückeeigentümerin, sondern auch bei Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) und...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.07.20
  • 511× gelesen
Soziales
Doreen Otto ist die Leiterin des neuen Kieztreffs in der Seefelder Straße.
2 Bilder

Angebote für Jung und Alt
Neuer Treff für die Nachbarschaft in Alt-Hohenschönhausen

Der Alt-Hohenschönhausener Kiez hat jetzt einen neuen Nachbarschaftstreff. Nahe dem Bürgerschloss will der Verein Frei-Zeit-Haus künftig diverse kulturelle und soziale Angebote für die Leute aus dem Kiez auf die Beine stellen. Das Bezirksamt Lichtenberg hat den Träger der Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit Frei-Zeit-Haus damit beauftragt, die Räume im Erdgeschoss eines 20-Geschossers in der Seefelder Straße 50 mit Angeboten und Leben zu füllen. Vorausgegangen war ein...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 08.06.20
  • 445× gelesen
Soziales

Haus am Mierendorffplatz wieder offen

Charlottenburg. Das Haus am Mierendorffplatz (HaM), der Nachbarschaftstreff auf der Mierendorff-Insel, hat seine Türen wieder geöffnet – allerdings derzeit nur eingeschränkt. Unter anderem dürfen sich im großen Ausstellungs- und Seminarraum nur maximal fünf Personen gleichzeitig aufhalten, im Foyer- und Küchenbereich höchstens drei. Ausstellungen können bis auf Weiteres nicht stattfinden. Die Nutzer sind gehalten, die Hygienemaßnahmen einzuhalten. Auch die Sprechstunden des...

  • Charlottenburg
  • 05.06.20
  • 124× gelesen
Soziales

Plaudern, lernen, Laute spielen

Neukölln. Einfach mal auf eine Tasse Tee oder Kaffee vorbeikommen und mit anderen plaudern: Im Nachbarschaftstreff des Vereins Sivasli Canlar an der Donaustraße 102 findet jeden Mittwoch von 15 bis 18.30 Uhr ein offenes Kieztreffen statt. Dienstags von 18 bis 20 Uhr sind Mädchen und Frauen willkommen, die sich austauschen wollen. Wer lernen möchte, die Baglama, die türkische Laute, zu spielen, ist sonnabends von 12 bis 15 Uhr an der richtigen Adresse. Außerdem gibt es nach Vereinbarung...

  • Neukölln
  • 10.03.20
  • 36× gelesen
Bauen
Gewerbegebiet an der Rauchstraße: Hier entsteht das MUF zwischen zwei Supermärkten.
2 Bilder

Baubeginn ist im Frühjahr 2020
MUF soll dauerhaft bleiben

Das MUF an der Rauchstraße soll dauerhaft Flüchtlingsunterkunft bleiben. Platz hat es für rund 270 Bewohner. Mitte 2021 soll es eröffnen. Im Frühjahr 2020 ist Baubeginn an der Rauchstraße 22. Im dritten Quartal 2021 – also zwischen Juli und September – soll die neue Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) bezugsfertig sein. Bauträger ist wie berichtet die Gewobag im Auftrag des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF). Der fünfgeschossige Neubau auf dem Baugrundstück zwischen „Netto“...

  • Hakenfelde
  • 15.11.19
  • 776× gelesen
  • 1
Soziales

Für Angehörige psychisch Kranker

Neukölln. Der Verein Angehörige psychisch Kranker (ApK) möchte eine neue Gruppe in Neukölln aufbauen. Sie wendet sich an alle, die eine Beziehung zu Menschen mit gravierenden seelischen Problemen haben, zum Beispiel an Partner, Geschwister, Eltern, erwachsene Kinder, Mitbewohner und Freunde. Das Gründungstreffen findet am Donnerstag, 22. August, um 16 Uhr im Nachbarschaftstreff an der Mahlower Straße 27 statt. Weitere Termine werden vor Ort vereinbart. Geplant ist, monatlich ein bis zweimal...

  • Neukölln
  • 30.07.19
  • 237× gelesen
Soziales
Das Stadtteilzentrum Steglitz betreibt im Gutshaus Lichterfelde eine Kita und den Nachbarschaftstreff.
2 Bilder

Meilenstein und große Herausforderung
Wie das Stadtteilzentrum Steglitz zum anerkannten Gutsherrn wurde

Das Gutshaus Lichterfelde am Hindenburgdamm ist heute eine feste Adresse im Bezirk. Das hier vom Stadtteilzentrum Steglitz betriebene Nachbarschaftszentrum setzt Akzente. Doch das war nicht immer so. Vor 20 Jahren stand der Weiterbetrieb der Einrichtung und der Kita auf der Kippe. Damals, vor fast genau 20 Jahren, saßen ein paar Väter und Mütter im Gemeinschaftsraum des Nachbarschaftsvereins Lankwitz, heute Stadtteilzentrum Steglitz (SZS). Sie hatten überraschend erfahren, dass der Träger der...

  • Lichterfelde
  • 02.07.19
  • 341× gelesen
  • 1
Leute
Vier Nachbarn aus der WühlischVierzig. Von links: Johannes Gebhardt, Sarah Kröger, Swenja Mißmahl und Alexander Deuscher.
4 Bilder

Netzwerk der Nachbarn
Ein Treffpunkt in der Wühlischstraße 40

Am 24. Mai findet in Berlin der "Tag der Nachbarn" statt. Hausgemeinschaften, aber auch Vereine oder Initiativen laden zu Festen und Veranstaltungen zum Kennenlernen ein. Das passiert auch in der Wühlischstraße 40. Dort gibt es seit einem Jahr den von Nachbarn eingerichteten Treffpunkt WühlischVierzig. Er ist offen für alle, und jeder kann dort Angebote machen. Der Anfang: Die Idee entstand im Rahmen von "Projekt:Kirche", einer Initiative von Freikirchen in Friedrichshain, die Gottesdienst...

  • Friedrichshain
  • 19.05.19
  • 392× gelesen
Soziales

Nachbarn treffen sich

Hakenfelde. Im Familienzentrum „Villa Nova“ können die Hakenfelder jeden ersten Mittwoch im Monat ihre Nachbarschaft kennenlernen. Ob Familie oder allein, jung oder alt, zugezogen oder alt eingesessen – jeder ist von 16 bis 18 Uhr willkommen. Infos: 334 51 51. Das Familienzentrum an der Rauchstraße 66 ist barrierefrei. uk

  • Hakenfelde
  • 02.02.19
  • 14× gelesen
Soziales
Der Nachbarschaftstreff kann noch mindestens drei Jahre im Stadtteilcafé bleiben.

Gute Basis für ein Seniorenprojekt
Bezirksamt verlängert Mietvertrag für Nachbarschaftstreff an der Lützowstraße

Seit Herbst 2015 befindet sich der Nachbarschaftstreff des Stadtteilvereins Tiergarten im Stadtteilcafé an der Lützowstraße. Nun wurde der Mietvertrag mit dem Bezirk um drei Jahre verlängert. Er gilt ab dem 1. Januar. Die Räume des Nachbarschaftstreffs befanden sich früher im Flachbau des Familiengartens in der Kluckstraße 11. Dann, am 22. September 2015, beschloss das Bezirksamt Mitte, für die Zeit der Umbauarbeiten des Familienzentrums „Villa Lützow“ den Nachbarschaftstreff ins Stadtteilcafé...

  • Tiergarten
  • 17.12.18
  • 180× gelesen
Soziales

Lebendiger Adventskalender

Neukölln. Noch viermal öffnen freundliche Menschen ihre Türen von 18 bis 18.30 Uhr und laden zum Adventfeiern, Singen und zu einer kleinen Stärkung ein. Am Donnerstag, 20. Dezember, treffen sich Interessierte im Innenhof des Mosaik-Wohnheims, Weserstraße 39a. Einen Tag später sind Katrin Langerfeld und die Evangelischen Brüdergemeine Gastgeber an der Donaustraße 67. Familie Kanne-Behrens empfängt am Sonnabend auf dem Kita-Hof an der Fuldastraße 48 Gäste. Sonntag, 23. Dezember, sind alle unter...

  • Neukölln
  • 16.12.18
  • 57× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.