Autoeinbrüche nach Mitternacht

Fennpfuhl. Beamte des Polizeiabschnitts 64 haben in der Nacht zum 27. Mai zwei Autoeinbrecher ertappt. Ein Anwohner der Arthur-Weisbrodt-Straße hatte gegen 1 Uhr ein klirrendes Geräusch gehört und die Polizisten gerufen. Die Beamten stellten fest, dass an einem in der Straße geparkten Pkw eine Scheibe eingeschlagen war. Auch das Navigationsgerät fehlte. Noch während die Beamten vor Ort die Anzeige aufnahmen, löste bei einem Auto in der Max-Brunnow-Straße die Alarmanlage aus. Die Polizisten sahen drei Personen davonlaufen, verfolgten die Flüchtenden und nahmen zwei Männer im Alter von 23 und 33 Jahren fest. Beim Jüngeren fanden sie Einbruchswerkzeug. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.