Fotowettbewerb für Nachbarn

Berlin: Nachbarschaftsheim Schöneberg | Friedenau. Auch in diesem Jahr lobt das Nachbarschaftsheim Schöneberg einen Fotowettbewerb aus. Er wird von einer Gruppe ehrenamtlicher Mitarbeiter organisiert. Das Motto lautet: „Fremden Kulturen auf der Spur – Begegnungen und Entdeckungen in meiner Nachbarschaft“. „Zeigen Sie uns mit Ihren Bildern, was Sie nachhaltig beeindruckte, was Sie irritiert oder amüsiert, erfreut oder erstaunt, was Ihr Interesse wachruft oder was Sie berührt hat“, fordert Andreia dos Santos auf. Einsendeschluss ist der 11. September. Die interessantesten Fotos werden von einer Jury ausgezeichnet und anschließend im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, ausgestellt. Es locken wertvolle Preise, die von der PSD Bank und vom Lette Verein gesponsert wurden. Alle weiteren Informationen gibt es unter www.nbhs.de und  85 99 51 16. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.